Rufen Sie uns an: +49 (0)1523 3960346
Sonia Merolli

Tel:+49 (0)89 45162949
Handy: +49 (0)1523 3960346
Zuletzt gesehen
Mein Konto
E-Mail-Adresse
Passwort

Rezepte aus der Toskana

Die Toskana ist für Ihre leckere Küche und weltberühmten Gerichte bekannt. Sie zieht Feinschmecker und alle diejenigen an, die gerne traditionell italienisch essen. Wenn Sie die einheimische Küche während eines Urlaubs wirklich kennenlernen möchten, dann sollten Sie einen Kochkurs erwägen, an einer Kochtour teilnehmen oder vielleicht sogar einen toskanischen Koch anstellen. Vielleicht werden Sie auch während Ihres Urlaubs inspiriert und möchten etwas von der toskanischen Küche mit nach Hause nehmen und einige Ihrer Lieblingsgerichte kochen.

Beeindrucken Sie Ihre Freunde mit fantastischen, toskanischen Spezialitäten oder verwöhnen Sie sich gelegentlich selbst mit einem selbstgekochten, von der Toskana inspirierten Essen.  Wir möchten Ihnen dabei helfen, zu Hause einige der besten Rezepte aus der Toskana zu kochen, und haben daher nachfolgend einige unserer Lieblingsgerichte ausgesucht. 

Versuchen Sie einige der besten Gerichte der Toskana aus der nachfolgenden Auswahl und werden Sie so in kurzer Zeit ein Experte der toskanischen Küche. Lernen Sie, wie man bekannte Gerichte wie Panzanella, Papa al Pomodoro, Pappardelle alla Lepre, Cacciucco und Baccalà alla Livornese kocht und vergessen Sie auch nicht, uns Bilder zu schicken und uns mitzuteilen, welche Rezepte Sie am meisten mögen.

Rezepte aus der Toskana

Baccalà alla Livornese (Livorneser Klippfisch)

Portionen: 2 Personen Kochzeit: 50 Minuten Kalorien: 350 pro Portion Schwierigkeitsgrad 2 (von 3) Zutaten: 400 g eingeweichter Klippfisch Öl zum Braten 200 g Kirschtomaten oder Tomaten in der Dose Natives Olivenöl extra Knoblauch Petersilie Pfeffer Mehl Die Gräten mit einer Pinzette aus dem Klippfisch herausziehen und den Fisch in Stücke zerschneiden. Die Fischstücke in Mehl wenden und auf beiden Seiten gut anbraten. Überschüssiges Öl mit Küchenkrepp entfernen. Die Kirschtomaten mit dem Öl, Knoblauchzehen und Pfeffer in eine Pfanne geben. Wenn sich die Sauce verdickt hat, den Klippfisch vorsichtig in die Pfanne geben. Ca. 20 Minuten kochen lassen, bis die Tomaten gar sind. Die Knoblauchzehen herausnehmen und mit gehackter Petersilie garnieren.

Mehr ...

Biscotti di Prato alle Mandorle (Prato-Mandelgebäck)

Portionen: 6 Personen Kochzeit: 80 Minuten Kalorien: 450 pro Portion Schwierigkeitsgrad 2 (von 3) Zutaten: 400 g Mehl 250 g Zucker 250 g geschälte Mandeln 3 Eier 3 Eigelb 1 Päckchen Hefe eine Prise Salz 2 Eier, die Eigelb und den Zucker schlagen und dann das Mehl, die Hefe, und eine Prise Salz zugeben. Die geschälten Mandeln etwas anrösten und nach Abkühlen dem Teig zugeben. Aus dem Teig 3 lange, 3 Finger dicke und 1 Finger hohe Rollen formen, auf ein eingefettetes und bemehltes Backblech geben und mit geschlagenem Ei bestreichen und bei niedriger Temperatur 15 Minuten  backen. Aus dem Ofen nehmen und mit einem Messer jede Rolle in Scheiben schneiden. Nochmals für 10 Minuten im Ofen backen, bis sie knusprig sind. Die Kekse schmecken am besten zu einem guten Vin Santo aus der Toskana.

Mehr ...

Carciofi Ripieni (Gefüllte Artischocken)

Portionen: 4 Personen Kochzeit: 40 Minuten Kalorien: 250 pro Portion Schwierigkeitsgrad 1 (von 3) Zutaten: 4 Artischocken Semmelbrösel Salz Pfeffer 4 Scheiben Kochschinken 4 Scheiben Pecorino-Käse Öl Knoblauch Die Artischocken waschen und die grünsten Blätter entfernen, dann die Spitzen an jedem Blatt zurückschneiden und die Blätter wie eine Blüte öffnen. Die Stiele der Artischocken so zurückschneiden, dass sie flach aufliegen. Die Semmelbrösel, Schinkenscheiben, Knoblauch und die unten von den Artischocken abgeschnittenen Stücke in einem Rührgerät mischen. Die Artischocken jeweils mit der Mischung füllen, mit etwas Öl in einen hohen Topf geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Langsam garen und wenn sie gut heiß sind, dem Topf etwas unter einem halben Glas Wasser zugeben, zudecken und langsam garen lassen. Nach 20 Minuten die Pecorino-Käsescheiben auf die Artischocken geben. Einige Minuten warten und dann noch heiß servieren.

Mehr ...

Fagioli all'uccelletto

Portionen: 4 Personen Kochzeit: 130 Minuten Kalorien: 500 pro Portion Schwierigkeitsgrad 1 (von 3) Zutaten: 300 g frische Cannellini-Bohnen 1/2 Glas natives Olivenöl extra  200 g Tomaten in der Dose 4 Schweinswürstchen 1 Stängel Salbei 2 Knoblauchzehen Salz nach Geschmack Gemahlener Pfeffer nach Geschmack 1. Zuerst die Bohnen kochen, was besondere Aufmerksamkeit erfordert: die Bohnen in einen Topf, wenn möglich aus Terracotta, geben und  vier Finger hoch Wasser bedecken. 2. Langsam zum Kochen bringen und dann bei reduzierter Hitze kochen lassen, bis sie gar, aber noch fest sind. 3. Wenn die Bohnen fertig sind, den Knoblauch und die Salbei in einer Pfanne in etwas Öl sautieren. 4. Nach 2-3 Minuten die Tomaten aus der Dose zugeben und kochen, bis die Sauce ziemlich dick ist. 5. Die zuvor gekochten Bohnen und die geschälten Würstchen  zugeben und mindestens 15 Minuten kochen lassen. 6. Mit Salz und Pfeffer würzen und dann noch heiß servieren.

Mehr ...

Ficattole fritte (Frittierte Ficattole)

Portionen: 4 Personen Kochzeit: 75 Minuten Kalorien: 800 pro Portion Schwierigkeitsgrad 1 (von 3) Zutaten: 300 g Mehl Type 00 30 g Bierhefe Wasser Salz nach Geschmack Öl zum Frittieren 1. Etwas Mehl auf die Arbeitsfläche streuen. 2. Die Hefe in einem halben Glas lauwarmen Wassers und einer Prise Salz  auflösen. 3. Das Mehl zugeben und bei Bedarf mehr Wasser zugeben. 4. Der Teig sollte ziemlich weich sein. 5. Den Teig zu einer Kugel rollen, in eine bemehlte Schüssel geben und mit einem sauberen Geschirrtuch oder Klarsichtfolie bedecken. 6. Wenn sich das Teigvolumen verdoppelt hat (ca. 1 Stunde), mit einem Nudelholz ca. ½ cm dick ausrollen. 7. In Streifen schneiden und in heißem Öl frittieren. 8. Die Ficattole salzen und heiß servieren. Sie können mit schmackhaftem aufschnitt, wie z.B. Mortadella di Prato, Schinken, Salami und Finocchiona serviert werden.

Mehr ...

Fiori di Zucca Fritti (Frittierte Zucchini-Blüten)

Portionen: 4 Personen Kochzeit: 30 Minuten Kalorien: 260 pro Portion Schwierigkeitsgrad 1 (von 3) Zutaten: Zucchini-Blüten 275 ml Sprudelwasser 185 g Mehl Salz nach Geschmack Pflanzenöl Zuerst den Backteig zubereiten. Hierzu das Mehl in eine große Schüssel sieben und dann das Wasser nach und nach zugeben und dabei umrühren, damit keine Klumpen entstehen. Wenn der Backteig glatt und klumpenfrei ist, das Salz zugeben. Den Teig mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.  Die Blüten vorsichtig waschen und dann vorsichtig in kaltes Wasser legen.  Gut abtropfen lassen und mit einem sauberen Geschirrtuch vorsichtig trocken tupfen. Mit den Fingen die Blüten von den Stengeln entfernen und die mit Blütenstaub bedeckten Stempel aus den Blüten und die Teile unten an der Blüte entfernen. Die sauberen Zucchini-Blüten in eine Schüssel geben. Etwas Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Die Blumen jetzt vorsichtig nacheinander mit dem Backteig überziehen; darauf achten, dass sie nicht zerbrechen. Dann jede Blüte sofort in das heiße Öl geben und während des Garens wenden.  Wenn die Blüten fertig sind, diese abtropfen lassen und in eine mit Küchenkrepp ausgelegte Schüssel geben, um überschüssiges Öl zu entfernen. Die Zucchini-Blüten noch heiß servieren.

Mehr ...

Erleben Sie eine offizielle Toskana-Tour mit

Kids in Lucca: Stepping Back in Time to the Middle Ages

Accompanied by one of our local specialized guides, you will stroll through the historic center of Lucca walking in the footsteps of the multitudes of pilgrims that visited during the Middle Ages to venerate the famous wooden crucifix called the 'Volto Santo' (Holy Face). You will discover and explore the town but through the inquisitive eyes of your child.


After visiting the historic Zecca (Mint) where a replica of the coins used in that period will be minted for you, you will then attempt to discover the secrets concealed in the facades of the churches. Hidden and mysterious symbols can be found in the Church of San Michele and in the Cathedral of San Martino. Stories of mythical animals and ancient legends will be unveiled. After the exploration, the best gelato in Lucca awaits you!

ab 150 Euro

Inferno Florence Guided Tour

Revive the suspense of the inferno novel during 2-hour guided group tour and meet the symbols of Florence described in Dan Brown's bestseller book! We will follow the clues together with Professor Robert Langdon.

ab 35 Euro

Horse Riding in Tuscany for Experienced Riders: Full-day Trail Ride

Discover the beauties of Tuscany on horseback! Riding in this wild part of Maremma Toscana, you will cross native woods and small rivers, pass Medieval villages, canter along blooming meadows and have great views. Our horses are very reliable and sure-footed and you will have lots of fun. Horseback riders with intermediate or advanced experience can participate in these full-day trail riding trips. The ride is about four to five hours in the saddle with a picnic lunch break at lunch time. The main path is walk, but there are several possibilities for trott and canter.

ab 112 Euro

Medici Chapels Private Tour

One of the places that best represents the power of the Medici family, the splendor of Michelangelo's sculptures and the glitz of the Chapel of the Princes.

ab 40 Euro
Kontaktieren Sie uns
Suchen
Sichern als Lesezeichen
To Toskana auf Facebook