Rufen Sie uns an: +49 (0)1523 3960346
Sonia Merolli

Tel:+49 (0)89 45162949
Handy: +49 (0)1523 3960346
Zuletzt gesehen
Mein Konto
E-Mail-Adresse
Passwort

Foodie Blogger Competition 2013

  • Foodie Blogger Competition 2013

    Die 2013 GEWINNERIN!
    Herzlichen Glückwunsch an Walli (Waltraud Winding), die Gewinnerin vom To Toskana Wettbewerb 2013, die mit ihrem Rezept "Beiriedschnitte mit Polenta-Pesto-Knöderl in Tomatensauce" unseren Chefkoch Nico Atrigna überzeugt hat.
    Wir hoffen, dass Walli ihren Aufenthalt in der Toskana genießen wird!

    Der To Toskana Feinschmecker Blogger Wettbewerb 2013 – #TTFBC
    Nehmen Sie an unserem Feinschmecker-Wettbewerb teil und gewinnen Sie eine Woche in einem Ferienhaus in der Toskana!

     
    Teilnahmebedingungen:
    1. Kreieren Sie Ihr eigenes, von der Toskana inspiriertes Rezept, das die folgenden 3 wichtigen Zutaten enthält:
    (Olivenöl, Tomaten & Parmesankäse)

    2. Posten Sie ein Bild, ein Video, einen Text und das Rezept auf Ihrem Blog, wobei Sie die folgende Zeile mit einbeziehen:
    „Ich möchte eine Woche in einem Ferienhaus in der Toskana gewinnen!" (Sie müssen den Link http://www.to-toskana.de als Hyper-Link mit den Worten “Ferienhaus in der Toskana” (wie wir dies oben getan haben), mit einbeziehen. Wir verwenden diesen Link zur Verfolgung der Einsendungen!)

    3. Senden Sie eine Email an  sandra@to-toskana.de mit folgenden Infos:
    - einem Link zur Ihrem Blog-Eintrag mit Ihrer Teilnahme
    - einem Bild Ihres Teilnahmebeitrags – nicht größer als 1 MB - (ein Bild ist optional, hilft jedoch, Ihr leckeres Gericht vorzustellen!)
    - dem Namen, den Zutaten und der Zubereitungsanleitung Ihres Gerichtes
    - Ihren Kontaktdetails: voller Name, Adresse und Telefonnummer

    Erster Preis:
    Der Sieger des Wettbewerbs gewinnt einen einwöchigen Aufenthalt in einer Ferienunterkunft in der Toskana, die für bis zu 3 Personen Platz bietet, sowie € 250 als Reisekostenzuschuss.

    Gewinnziehung:
    Jeder Teilnehmer nimmt außerdem an einer zufälligen Ziehung teil und hat die Chance, eine Flasche Olivenöl und ein toskanisches Kochbuch zu gewinnen. Hierfür stehen 10 Preise zur Verfügung und jeder Teilnehmer hat eine Gewinnchance!

    Ermittlung des Siegers
    Die per Email eingesandten Beiträge werden auf dieser Seite hochgeladen, so dass die Leser öffentlich für ihren Favoriten abstimmen können. Die Abstimmung beginnt, sobald 5 Beiträge eingegangen sind. Am 31. Juli 2013 (JETZT am 07.August 2013) werden alle Abstimmungen überprüft und gegebenenfalls angepasst. Die 3 Beiträge mit den meisten Stimmen gehen in die Endrunde, die von Nico Atrigna, dem Chefkoch des erlesensten Restaurants in Siena, nämlich der Osteria Le Logge, beurteilt wird

    Die Beiträge in der Endrunde werden in 4 Kategorien beurteilt:

    - Präsentation
    - echte toskanische Einflüsse
    - Kreativität und Innovation
    - Kochexpertise

    Der Wettbewerb steht allen offen, die einen Blog haben, und er endet um Mitternacht am Sonntag, dem 28. Juli 2013 (JETZT am Sonntag, dem 04.August 2013). Die Sieger des Wettbewerbs und der Gewinnziehung werden bis Montag, den 5. August 2013 (JETZT bis Montag den 12. August 2013) benachrichtigt. Späte oder unvollständige Beiträge oder solche ohne Link werden nicht akzeptiert.

    WICHTIG: Am Ende der Abstimmung wird nur eine Stimme pro IP-Adresse gezählt, d. h. auch wenn jemand auf die Idee kommen sollte mehrmals für einen Beitrag zu klicken, werden diese doppelten Klicks zur Einhaltung fairer Wettbewerbsbedingungen gelöscht.

    Die vollständigen Allgemeinen Bedingungen können hier gelesen werden. Für alle anderen Fragen kontaktieren Sie bitte sandra@to-toskana.de .

  • Panzanella mit Pfirsichen

    Panzanella mit Pfirsichen
    von Marisa Thoma @ http://maracooks.com
     

    Das Rezept musste folgende drei Zutaten enthalten: Olivenöl, Tomaten und Parmesan. Nichts leichter als das aber ein bisschen kreativ sollte es natürlich sein. Und da ist mir die Panzanella aka Toskanischer Brotsalat in den Sinn gekommen. Wollte ich sowieso schon lange mal machen und jetzt da es endlich wieder mal ein bisschen schön ist, passt das perfekt. Aufgepimpt habe ich das Ganze mit Pfirsichen und etwas Pesto. Mmmh, buon appetito!
    Click here for full details

    28 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Panzanella alla Toskana

    Panzanella alla Toskana
    von Daniela Rudolf @ http://lecker-bentos-und-mehr.blogspot.de/
     

    Erst hatte ich an Osso bucco gedacht aber das Rezept gibt es ja bei mir schon seit etwas längerer Zeit. Ich habe mich deshalb für Panzanella entschieden. Das ist ein wirklich leckerer Brotsalat aus der Toskana. Natürlich keine gehobene Luxusküche aber ein leckeres bodenständiges Gericht. .
    Click here for full details
     


    200 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Zucchini Al Forno

    Zucchini Al Forno
    von Tanja Schnecker @ http://tonscha.blogspot.co.at/
     

    Traumhafte Landschaft, schnuckelige kleine Dörfer, wunderschöne stilistische Häuser, herzhafte Menschen, köstliches Essen - das assoziiere ich mit der wunderschönen Toskana. Italien ist das Land der Sonne, der Liebe, der Gastfreundschaft und - wie bereits erwähnt - des leckeren Essens. Nun wünsche ich euch guten Appettit und viel Spaß bei meinem südländischen Zucciniauflauf.
    Click here for full details

    58 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Pollo Cacciatore

    Pollo Cacciatore
    bvon Chef Babe @ http://chefbabe.at/


    Nachdem ich letzte Woche kulinarisch viel Zeit in Griechenland verbracht habe, mache ich nun einen kurzen Schwenk in die Toskana mit meiner Variante des Pollo Cacciatore.
    Click here for full details


    8 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Rumpsteak mit Tomaten-Parmesan Kruste

    Rumpsteak mit Tomaten-Parmesan Kruste
    vonMelina Schmidt @ http://melinas-suesses-leben.blogspot.de/


    Wenn man an Italien denkt, kommt einem zu aller erst Nudeln oder Pizza in den Sinn. Da ich zum Einen nicht das nahe liegenste machen wollte und zum anderen zeigen wollte, dass italienisch auch mal anders geht, habe ich mich für ein Rumpsteak entschieden, mit einer Kruste aus Parmesan, getrockneten Tomaten und Pinienkernen. Als Beilage gibt es Rosmarinkartöffelchen und dann noch einen leckeren Tomate-Rucola Salat aus der Pfanne.
    Click here for full details


    18 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Schweinemedallions Mit Rosmarin

    Schweinemedallions Mit Rosmarin, Parmesan-Kruste, Ofentomaten in Knoblauchmarinade und Ciabatta
    vonBettina Kreuzpointner @ http://homemadeandbaked.blogspot.de


    So ein wahnsinns langer Rezept-Name, ich weiß^^ Aber ich konnte einfach nicht anders, da sich alles soo lecker anhört ;) So, ich hoffe, dass euch mein Rezept gefällt! Die anderen Beiträge findet ihr HIER, wo ihr auch abstimmen könnt, wenn ihr dort angemeldet seid. Über eine Stimme für mein Rezept würde ich mich natürlich besonders freuen :)
    Click here for full details


    33 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Tomaten-Chutney im Parmesan-Nest

    Tomaten-Chutney im Parmesan-Nest
    von WaWü @ http://schlankmitgenuss.blogspot.de


     
    Natürlich möchte ich damit wahnsinnig gerne eine Woche in einem Ferienhaus in der Toskana gewinnen! DAS liegt jedoch nicht in meiner Hand - und wenn ich so sehe, welche Kriterien so "bewertet" werden.. naja, ich mache mit, weil es mir Spaß macht! Wer noch mehr Informationen möchte, kann dieses auf der Seite hier nachlesen.
    Click here for full details


    10 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Beiriedschnitte mit Polenta-Pesto-Knöderl in Tomatensauce

    Beiriedschnitte mit Polenta-Pesto-Knöderl in Tomatensauce
    vonWalli @ http://kuechenwind.blogspot.co.at/


    Die toskanische Küche ist eher einfach gehalten und verwendet Zutaten aus der Region. Es wird nicht so viel Pasta gekocht wie vielleicht im restlichen Italien, stattdessen setzt man auf Getreide aus der Region, wie zum Beispiel Polenta. Küstengebiete integrieren natürlich Fisch in ihrer Küche. Weiter nördlich findet man Wälder und Weiden, dadurch wird hier mehr Fleisch im Essen verarbeitet und macht die toskanisch Küche so sehr vielfältig. Wenn ihr mal Lust habt etwas Rustikales und doch Feines zu kochen und genügend Zeit habt, dann probiert euch doch mal an meinem Rezept.
    Click here for full details
     

    53 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Polpette in salsa di pomodoro con pasta e bruschette

    Polpette in salsa di pomodoro con pasta e bruschette
    vonAnika Johlke @ http://strawberryredcnb.blogspot.de/


    Bevor ich mich in den Urlaub (*sehnsüchtig wartend*) verabschiede, möchte ich heute noch ein Rezept vorstellen, was nur so ruft nach URLAUB! Und zwar Urlaub in der Toskana!
    Click here for full details
     

    9 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Zuppa di Ceci (Kichererbsensuppe)

    Zuppa di Ceci (Kichererbsensuppe)
    von Manuela Bendl-Pomper @ http://norba215.blogspot.co.at



    Ich wurde vor ein paar Wochen angeschrieben, ob ich nicht Lust hätte, bei einem Foodblogger Wettbewerb mitzumachen. Und da ich ja so gerne italienisch esse und Italien sowieso ein absolut tolles Urlaubsland ist, war ich gerne mit dabei. Aber was essen die Menschen in der Toskana am liebsten? Was macht sie aus? Ich habe mir dazu viele Gedanken gemacht und hin und her überlegt. Dann kam mir die Idee: Kichererbsensuppe! Parmesan, Tomatenmark & Olivenöl in perfekter Harmonie! Dazu ist sie noch vegan (wenn man die Teigwaren weglässt) und einfach toll für den kleinen Hunger.
    Click here for full details



    17 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Gemüsepfanne mit Hühnchenschnitzel in Parmesanhülle

    Gemüsepfanne mit Hühnchenschnitzel in Parmesanhülle
    von Silvia Gerke @ http://www.filines-testblog.com/


     
    Natürlich habe ich mir lange und viel Gedanken gemacht, was ich für ein Gericht kochen könnte. In Italien bin ich ja schon fast zuhause, aber in der Toskana war ich noch nie! Dann habe ich mich im Netz mal schlau gemacht, wie die Toskanische Küche eigentlich ist und was für eine spezielle Küche dort "regiert". Und eigentlich ist das Essen dort wie in Italien üblich-viel Gemüse, Fleisch, Fisch, Salat - nur bei den Zubereitungsarten und einigen Zutaten gibt es diverse Unterschiede
    Click here for full details


    16 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Toskanisches Risotto

    Toskanisches Risotto
    vonSimone Thurau @ http://shoushousdelicious.blogspot.de/


     
    Ich wollte ja eigentlich gern meinen Brotsalat vorstellen, aber den gibt es inzwischen leider bereits zu oft bei diesem Wettbewerb. Daher musste ich kurzfristig umorientieren :-)
    Click here for full details


    6 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Risotto Cacciucco mit Tempuragarnelen und Parmesanschaum

    Risotto Cacciucco mit Tempuragarnelen und Parmesanschaum
    von Verena Becker @ http://lamiatrattoria.wordpress.com/


     
    Cacciucco ist ein Fischgericht aus der toskanischen Stadt Livorno. Da der Name fünf C´s enthält, wird das Gericht traditionell mit mindestens fünf verschiedenen Fischsorten zubereitet. Es ist somit eigentlich ein sehr bodenständiges Essen – der Fisch, der erhältlich ist, wird genommen. Da der Tomatensud, in den er zum Schluss reinkommt, oft Safran enthält, habe ich mich bei meinem Gericht für eine Kombination mit Safranrisotto entschieden. Das wunderbar schlotzige goldgelbe Risotto und der würzig-scharfe Tomatensud mit den Fischfilets und Miesmuscheln harmonieren einfach super miteinander. Es ist wirklich köstlich, probiert es aus! Und vergesst nicht euch ein paar Scheiben Ciabatta dazu aufzuschneiden – der Sud ist zu lecker als das man ihn übrig lassen könnte! Dazu passt ein eiskaltes Glas Sauvignon Blanc vom Weingut Weitzel und einem perfekten Abend steht nichts mehr im Wege.
    Click here for full details


    35 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Weißen Bohnen Salat mit bunten Tomaten

    Weißen Bohnen Salat mit bunten Tomaten.
    von Stephanie Just @ http://raunbowsugersprinkles.blogspot.de/


     
    Ich habe mir einen Abend auf der Terrasse eines Toskanischen Gutshofs, welcher wunderschön zwischen Zypressen Hainen und Weinbergen liegt, vorgestellt. Wo mir ein warmes Sommerlüftchen um die Nase weht.. In diesem Moment hätte ich dort gewiss gerne einen gedeckten Tisch mit frischen leckeren aromatischen Kleinigkeiten. So, stelle ich mir einen gemütlichen, kulinarischen Abend in der Toskana vor.
    Click here for full details


    22 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Eine Ribollita mit

    Eine Ribollita mit
    frischgebackenem parmesanbrot
    von Antonia Kögl @ http://youarehungry.com/
     

     
    Heute sind wir wirklich mal super einfach und sehr klassisch
    italienisch unterwegs. Ribollita - die "Aufgewärmte". Ein bäuerlicher
    Eintopf aus der toskanischen Küche, welcher ursprünglich aus Resten
    des Vortages zubereitet, noch einmal aufgewärmt und mit einigen
    Brotscheiben serviert wurde.
    Heutzutage finden sich fast unendlich viele verschiedene Varianten der
    klassischen Ribollita, aber eines haben sie wohl alle gemeinsam: Es
    ist und bleibt ein unglaublich leckeres und sehr einfaches Essen. Egal
    ob kalt oder warm, heute oder morgen, sommers oder winters gegessen.
    Gerade unter der Woche, wenn man keine Zeit hat viel zu kochen, ist
    die Ribollita eine willkommene Abwechslung zu Pasta und Co.
    Click here for full details

    31 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Gefüllte Lammhaxe mit Ofengemüse

    Gefüllte Lammhaxe mit Ofengemüse.
    von Thomas Biedermann @ http://www.nudelheissundhos.de/


     
    Das Rezept soll mindestens die Zutaten Olivenöl, Tomaten und Parmesankäse enthalten und des weiteren möglichst weitere Zutaten, die traditionell in der Toskana verwendet werden. Also habe ich dieses Rezept kreiert und ausprobiert.
    Click here for full details


    2 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Panzanella con sardine alla griglia

    Panzanella con sardine alla griglia
    von Henning Raab @ http://www.löffellöffelchen.de


     
    Urlaub in der Toskana oder auf Balkonien? Das geht beides! Zumindest mit toskanisch angehauchten Gerichten. Und mit etwas Glück vielleicht auch in einem Ferienhaus in der Toskana. Ich möchte eine Woche in einem Ferienhaus in der Toskana gewinnen! Am einfachsten geht das hoffentlich mit diesem leckeren Rezept.
    Click here for full details


    3 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Parmesan Panna Cotta mit Pesto Rosso

    Parmesan Panna Cotta mit Pesto Rosso
    von Nancy Becher @ http://homemade-factory.blogspot.de
     

    Vor einigen Tagen, wurde ich per Email gefragt, ob ich Lust auf die Toskana habe? Klar dachte ich, Italien ich liebe Italien, war erst im letzten Jahr da und kann nicht genug davon haben. Aber ich war noch nie in der Toskana und da will ich unbedingt hin...
    Was muss ich dafür tun fragt Ihr euch jetzt sicher?!
    Ich sollte ein Rezept kreieren, welches die Zutaten; Parmesan, Olivenöl und Tomaten beinhalten sollte, tjaaaa ein Klacks für mich und so wälzte ich ein paar Zeitschriften und Bücher um mir einen kleinen Einblick in die Toskanische Küche zu machen und aus all meinen Ideen im Kopf ist das diese Leckerei geworden.
    Click here for full details

    4 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Toskanische Zucchinisuppe

    Toskanische Zucchinisuppe
    von Krisztina Hollstein @ http://culinariaungaria.blogspot.de



    Toskana, der italienische Traum schlechthin: silbrig schimmernde Olivenhaine, sanfte Weinhügel, perfekt geformte Zypressenalleen und ein goldgelb leuchtendes Sonnenblumenmeer. Verträumte, romantische Örtchen, in dessen schmalen Gassen man die lauen Sommerabende bis zur Morgendämmerung genießen möchte.
    Mein größtes Problem aber war, dass ich "Dank" der extrem sommerlichen Temperaturen etwas ausdenken wollte, bei dem ich möglichst wenig Zeit in der Küche verbringen muss. Das Ergebnis seht ihr auf den folgenden Bildern: eine sommerliche Zucchinisuppe, mit herrlich duftendem Basilikumpesto, goldgelbem Olivenöl und würzigem Parmeggiano! Das Ganze wird mit eingeweichtem Bauernbrot eingedickt, schließlich würde eine italienische (toskanische) Mamma auch nie im Leben Brot verschwenden! Als I-Pünktchen werden dazu noch geröstete Knoblauch-Tomaten Baguettescheiben gereicht, selbstverständlich ebenfalls mit Olivenöl beträufelt! Und all das ist in nur 15 Minuten fertig!
    Click here for full details


    32 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Mediterranes Flair für zuhause

    Mediterranes Flair für zuhause
    von Jennifer Lappe @ http://genusszeit.blogspot.de




    Click here for full details


    0 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

  • Weißweinrisotto

    Weißweinrisotto mit Tomate in Brotkruste, auf Pesto und Parmesanschaum.
    von Natalie  @ http://http://essenundlieben.wordpress.com/


     
    Zum ersten Mal hat mich mein persönlicher Giro d’Italia anno 2009 in die Toskana gebracht. Mit einer lieben Freundin bin ich zwei Wochen durch Italien getourt – jeden Tag in einer anderen Stadt. In der Toskana hat mir besonders das kleine Lucca mit seiner mittelalterlichen Stadtmauer gefallen. Und dann das Essen! Wisst Ihr was ich meine? Aus scheinbar einfachsten Zutaten wird immer und immer wieder das volle Geschmackspaket herausgekitzelt. Was da tagtäglich mehrmals den Weg in meinen Mund fand und aufs charmanteste mit meinen Geschmacksknospen flirtete – das könnte nicht mal ein gewiefter Fernsehkoch mit ausreichend Adjektiven beschreiben. Ein schönes Detail: grün | weiß | rot - die Farben Italiens finden sich hier auf dem Teller wieder. :-)
    Click here for full details


    5 Personen haben für dieses Rezept abgestimmt

Kontaktieren Sie uns
Suchen
Sichern als Lesezeichen
To Toskana auf Facebook