Rufen Sie uns an: +49 89 45162949
E-Mail-Adresse
Passwort
E-Mail-Adresse
Passwort

Chianti-Weinroute

  • Eine Weinreise entlang der Chiantigiana von Florenz nach Siena

    Die Chiantigiana (SR 222) ist eine der landschaftlich schönsten und charmantesten Autorouten Italiens und erstreckt sich von unmittelbar südlich von Florenz nach Siena, wobei sie mitten durch das Chianti-Classico-Weingebiet führt. Die Straße verläuft durch die sanfte toskanische Hügellandschaft und an tausenden Hektar von Weingärten vorbei, die alle hervorragenden Chianti Classico DOCG (die höchste Klassifizierung für Chianti) produzieren.
    Das Chianti-Gebiet ist seit mehr als zwei Jahrhunderten eines der wichtigsten Weingebiete Italiens. Die Familie des Großherzogs Leopold I. begann im 18. und 19. Jahrhundert mit dem Anbau von Reben in der Region, die später den heutigen Chianti liefern würden.
    Die beste Jahreszeit für einen Besuch der Toskana ist die Erntezeit im September oder unmittelbar vor der Ernte, wenn sehen kann, wie sich die Reben unter der Last der reifenden Sangiovese-Trauben – die Rebsorte, die den Chianti Classico liefert – biegen. Während des Septembers feiern die meisten Städte im Chianti-Gebiet die Sangiovese-Ernte durch Weinfeste, wie z.B. das Vino al Vino, das in der dritten Septemberwoche (17.- 19.) in der kleinen Stadt Panzano in Chianti stattfindet, auf dem viele der örtlich produzierten Weine gekostet werden können.

    Für eine wahrhaft inspirierende Fahrt entlang der Chiantigiana-Straße sollten Sie sich Zeit für einen Besuch der alten Städte des Chianti-Gebiets und der umliegenden Weingärten nehmen. Die meisten Weingärten sind zugänglich, wobei wir jedoch empfehlen, dass Sie dies vor Ihrem Besuch prüfen. Die nachfolgend empfohlenen Weingärten sind für Besucher offen.

  • Greve in Chianti

    Greve ist ein wichtiges Marktstädtchen, das 31 km südlich von Florenz (Firenze) liegt. Das Franziskanerkloster liegt immer noch mitten in der Altstadt, wo man auch die dreieckige Haupt-Piazza findet, auf der mehr oder weniger ununterbrochen seit Jahrhunderten ein Markt stattfindet, der die nahegelegene Schlossgemeinschaften und Dörfer versorgt.

    Für einen Besuch empfohlene Weingute:
    Verrazzano
    www.verrazzano.com

    Vignamaggio
    Die Villa Vignamaggio geht auf das 14. Jahrhundert zurück und das Weingut produziert ca. 230.000 Flaschen Wein im Jahr, die sich zwischen Chianti Classico, Chianti Classico Riserva, I.G.T. und Vinsanto del Chianti Classico DOC verteilen. Das Gut bietet vorreservierte Führungen seiner Gärten und Weinkeller, einschließlich einer Weinprobe und Mittagessen. Das Geschäft ist täglich zwischen 10.30 und 18.30 Uhr für kostenlose Wein- und Ölprobe geöffnet.
    Vignamaggio

  • Panzano in Chianti


    Panzano ist eine Kleinstadt etruskischer Herkunft und liegt an der Chiantigiana-Straße zwischen Castellina und Greve. Die Burg von Panzano, die zwischen dem 11. und 12. Jahrhundert gebaut wurde, liegt in einem höher gelegenen Teil der Stadt und der Aufstieg durch die kopfsteingepflasterten Straßen lohnt sich wirklich. Die Piazza ist ein bezaubernder und idealer Ort, um älteren Männern beim Kartenspiel zuzusehen, einen Prosseco zu schlürfen oder hausgemachtes Eis zu genießen.

    Für einen Besuch empfohlene Weingute:
    Le Fonti
    Ein charmanter Boutique-Weinbetrieb am Fuß des Dorfs Panzano. Das Weingut ist für Kellerbesichtigungen und Weinproben montags bis freitags von 10 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr geöffnet und erzeugt hervorragenden IGT und Chianti Classico DOCG.

    Fattoria Montagliari
    Ein kleiner Bauernhof mit Familienbetrieb, der seit 1720 unter Verwendung der traditionellsten Methoden Wein produziert. Die Familie Migliorini kaufte Fattoria Montagliari im Jahr 1999 und produziert Chianti Classico DOCG, Chianti Classico Riserva, Brunesco di San Lorenzo IGT, Grappa, Weinbrand, natives Olivenöl extra und gealterten Trebbiano Balsamico (20 und 28 Jahre). Hinzu kommt ein fantastisches Restaurant mit echter toskanischer Küche und atemberaubenden Ausblicken auf das Greve-Tal.

    Weinfest: Vino al Vino – 17. – 19. September

  • Castellina in Chianti

    Castellina in Chianti hat historische und edle Ursprünge –es wurde im 13. Jahrhundert auf einem hochliegenden Bergrücken, wahrscheinlich auf römischen Ruinen, erbaut. Es hat den Charakter einer Stadt aus dem 14.-15. Jahrhundert und weist eine Reihe religiöser Bauten auf, u.a. die Pfarrkirche San Salvatore.

    Für einen Besuch empfohlene Weingute:
    Gagliole
    www.gagliole.com

    Villa Trasqua
    Mit 50 Hektar für die Produktion von Chianti DOC und IGT Weinen kann sich Villa Trasqua zudem 10 Hektar an Olivenhainen rühmen.
    www.villatrasqua.it

  • Radda in Chianti

    Radda in Chianti ist ein wichtiges Marktstädtchen in der Provinz Siena in der italienischen Toskana-Region und liegt ca. 35 km südöstlich von Florenz und ca. 15 km nördlich von Siena.

    Für einen Besuch empfohlene Weingute:
    Volpaia
    www.volpaia.com

    Albola
    www.albola.it

  • Gaiole in Chianti

    Gaiole in Chianti ist ein wichtiges Marktstädtchen in der Provinz Siena in der italienischen Toskana-Region und liegt ca. 40 km südöstlich von Florenz und ca. 15 km nordöstlich von Siena. Die amerikanische Zeitschrift Forbes führte es auf seiner Liste der „idyllischsten Wohnorte Europas“ an erster Stelle an.

    Für einen Besuch empfohlene Weingute:
    Brolio
    Der Name Ricasoli wird seit 1141 mit Wein verbunden, als das Schloss Brolio auf die Familie Ricasoli überging. Der Stammbaum, der in einem Druck von 1584 reproduziert wurde, ist zudem eines der ersten Bilder, die wir von Chianti haben. Im Brolio-Weingeschäft können Sie Weinproben für kleine oder große Gruppen reservieren: eine aufregende Möglichkeit, die Chianti-Classico-Region durch ihre repräsentativsten Weine kennenzulernen. Aufgrund der Hilfsbereitschaft und Kompetenz der Mitarbeiter, die die Weine vorstellen, wird ihr Besuch im Weingeschäft zu einem angenehmen und faszinierenden Erlebnis.
    www.ricasoli.it

    Casanuova di Ama
    Im Herzen des Chianti Classico, dem herrlichen Szenario der Hügel um Ama -in der Gemeinde Gaiole in Chianti - befindet sich der landwirtschaftliche Betrieb Casanuova di Ama.
    Auf einer Höhe von 550 m über dem Meeresspiegel umgeben insgesamt 12 Hektar Land ,davon 5 Hektar Weinberge ,4 Hektar Olivenhaine und 3 Hektar Wald den historischen Sitz des Betriebes.
    Die Familie Bencini erwarb den Betrieb im Jahr 1967 und nach vielen Jahren voller Arbeit mit dem Umbau der Gebäude und der Anlage neuer Weinberge brachte sie 1984 ihre ersten Weinflaschen, besser gesagt '' Fiaschi '' (Bastflaschen) auf den Markt und seit dem wuchs der Betrieb langsam aber stetig.
    Mit der in der Landwirtschaft unerlässlichen Geduld und Leidenschaft bauten wir unsere Erzeugung von Wein ,Vinsanto, Olivenöl extravergine sowie Grappa auf.
    Und jetzt haben wir unsere Erfahrung aus Generationen von Bauern, Winzern und Kellermeistern noch um die Beratung und Expertise des Önologen Yuri Bencini ergänzt , ganz im Sinn unserer Leidenschaft für Qualität der Philosophie unseres Weingutes.
    www.agrariacasanuovadiama.it

  • Weintipp- Temperatur ist alles

    Fragen Sie beim Kauf einer Flasche Chianti den Händler, wie der Jahrgang war (war es ein heißer oder kühler Sommer?), um die Aromate des Weins abzuwägen. Die Temperatur hat eine erhebliche Auswirkung auf die Reifung der Trauben während der letzten Wochen vor der Ernte und ist für die Aromate, die der Wein letztendlich enthält, äußerst wichtig. Was Chianti anbelangt, dann ist der Wein, wenn die Temperaturen etwas kühler sind, frischer, aromatischer und hat ein vollfruchtiges Aroma, wie Preiselbeere, Kirsche und Himbeere. Wenn die Temperaturen zum Saisonende wärmer sind, dann weist der Wein vorwiegend ein Pflaumen- oder Zwetschgenaroma auf.

Erleben Sie eine offizielle Toskana-Tour mit

3-Hour Duomo Complex Tour

Explore the Duomo Complex for 3-hours, discovering the Cathedral with its Dome, Giotto’s bell tower, the New Opera del Duomo Museum and the Restoration workshop where still today artisans work the marble. Your professional guide will take you on a journey inside the Baptistery with its majestic mosaics. Go inside the Cathedral and the New Opera del Duomo Museum where all the original medieval marbled statues and works of art are preserved. You will learn the great history about each building and their treasures. Remember you will have a 48 hours ticket to climb the Dome and Giotto's belltower where enjoy the best view of the city.

ab 65 Euro

Florence Day Trip to Pisa and Lucca

A customized day trip of Pisa and Lucca for the discerning traveler seeking an authentic Italian experience on a small group tour with only the very best of English speaking driver-guides. Travel from the center of Florence to discover the charming medieval walled town of Lucca and marvel at the once powerful 11th century maritime city of Pisa. Visit Italy close up in a Mercedes minivan of up to 7 - 8 people that takes you into the very heart of each of these Tuscan cities.

ab 600 Euro

Cooking Class - Tuscan Food

This one-day Tuscan culinary cooking class is flexible, fun, informal and hands-on, either for individuals or small groups. A qualified chef will teach you all the tricks and techniques of the traditional and timeless Tuscan cuisine. Recipes vary according to the season following the fresh goods available at the local market. Special dietary needs and requests are welcome, offering vegetarian, gluten free and vegan menu options.

ab 80 Euro

Full-Day Small-Group Uffizi and Accademia Guided Tour

Enjoy an 8-hour guided tour discovering Florence's finest Museums, The Uffizi Gallery with the amazing works of Raphael, Michelangelo, Botticelli, Titian, and Leonardo da Vinci, and the Accademia Gallery and the Original Statue of the David by Michelangelo. This tour offers the perfect combination for people who want more in-depth knowledge about Florence’s treasures, offering the chance to visit both of the most famous museums in the world on the same day, which is also cheaper than visiting them separately.

ab 120 Euro
Kontaktieren Sie uns
Suchen
Sichern als Lesezeichen
To Toskana auf Facebook