Mo. – Sa. von 9 bis 17:30 Uhr +49 (0)3222 1097029

Anmelden


Strade Bianche

  • Strade Bianche

    Strade Bianche oder weiße Straßen sind unbefestigte Schotterstraßen, die sich quer durch die Landschaft der Toskana und Umbriens schlängeln und durch Eichenwälder, Olivenhaine, Weinberge, Wiesen und Getreidefelder führen. Die weiße Farbe, die diesen Straßen ihren einzigartigen Charakter verleiht, kommt von dem ortsüblichen Kalksteinschotter, aus dem sie bestehen.

    Heute werden die Strade Bianche als Nationalschatz erhalten. Um zum Erhalt der Strade Bianche beizutragen, wurde 1997 die L'Eroica, eine trendsetzende, nicht wettbewerbsorientierte Radsportveranstaltung, die heute rund 8.000 Fahrer pro Jahr für die ultimative Oldtimer-Radsport-Wettkämpfe anzieht, ursprünglich ins Leben gerufen. Nach dem Erfolg der L'Eroica im Jahr 2017 wurde ein neues Strade Bianche Radrennen in den Veranstaltungskalender der Profirad-Welttournee aufgenommen, um die Saison in Europa zu eröffnen und die Gegenüberstellung des modernen Hightech-Radsport mit den alten toskanischen Straßen zu ermöglichen.

    In den Sommermonaten ist der Verkehr auf der Strade Bianche, ob zu Fuß, auf zwei oder vier Rädern größtenteils sehr ruhig und entspannt. Andere Verkehrsteilnehmer sind Wildtiere und Landwirte, die von einer Ernte zur anderen wandern, sowie Touristen, die auf die Ausschilderung zu ihrem Ferienhaus achten.

    Für unsere Gäste haben wir die Strade Bianche in 4 Kategorien eingeteilt:

    1. Ungepflastert, ebenmäßig: für Standard-Fahrzeuge geeignet

    2. Ungepflastert, unregelmäßig: Fahrzeuge sollten große Bodenfreiheit haben

    3. Ungepflastert, unregelmäßig, mit steilen Abschnitten: Fahrzeuge sollten große Bodenfreiheit haben, Fahrer sollten
    Erfahrung mit steilen Schotterstraßen haben

    4. Ungepflastert, unregelmäßig, mit steilen Abschnitten: ausschließlich für Fahrzeuge mit großer Bodenfreiheit geeignet, Fahrer sollten Erfahrung mit steilen Schotterstraßen haben, das Verhältnis von Fahrzeuggewicht/Leistung sollte 20kg / KW
    (Kilowatt) nicht überschreiten

    Für Kategorien 3 und 4 überprüfen Sie bitte Ihr Gewichts-/Leistungsverhältnis auf http://www.carfolio.com/

Anfrage