Mo. – Sa. von 9 bis 17:30 Uhr +49 (0)3222 1097029

Anmelden


Kosten für Heizung und Klimaanlage

  • Kosten für Heizung und Klimaanlage – erklärt

    Die Kosten für Heizung und Klimaanlagen können häufig zur Verwirrung führen, aber keine Sorge: wir haben für Sie die drei Methoden zur Abrechnung übersichtlich zusammengestellt.

    1.    Inklusive
    Hier sind alle Kosten für Heizung und Klimaanlage im wöchentlichen Mietpreis inbegriffen. Es fallen keine Zusatzkosten für die Nutzung an. Bei einigen Unterkünften sind Heizmaterial, Strom und Klimaanlage im Preis inbegriffen, sofern der Verbrauch unterhalb eines bestimmten Grenzwertes liegt. Sobald dieser Grenzwert überschritten wird, wird nach Verbrauch abgerechnet.

    2.    Fester Betrag
    Wird auch Pauschale genannt, hier fällt eine festgelegte Gebühr an, die nicht dem Verbrauch angepasst wird.

    3.    Nach Verbrauch
    Hier wird Ihr genauer Verbrauch abgerechnet. Die Zählerstände werden zum Anfang und zum Ende Ihres Aufenthaltes abgelesen und die Differenz zu einem vom Eigentümer oder Verwalter festgelegten Satz abgerechnet. Bitte beachten Sie, dass unsere Ferienhauspezialisten diese Sätze nicht unbedingt alle kennen.

    So bleibt es angenehm kühl
    •    Schließen Sie Außentüren, Fenster und Fensterläden auf der Süd- beziehungsweise Sonnenseite. So kommen weniger Wärme und direktes Sonnenlicht ins Haus.
    •    Öffnen Sie Türen und Fester nachts oder in den frühen Morgenstunden, um kühle Luft herein zu lassen.
    •    Lassen Sie Deckenventilatoren gegen den Uhrzeigersinn laufen, damit die warme Luft nach oben gehoben wird.
    •    Wechseln Sie die Bettwäsche während Ihres Aufenthaltes, so bleiben die Betten länger frisch und kühl. (Bitte beachten Sie, dass für einen Bettwäschewechsel Gebühren anfallen können.)

Anfrage