+49 (0)3222 1097029
E-Mail-Adresse
Passwort

Museo Archeologico – Arezzos Archäologisches Museum

  • Museo Archeologico – Arezzos Archäologisches Museum

    In unmittelbarer Nähe des Bahnhofs, im südlichen Teil der Stadt, überblickt dieses Museum die Überreste eines römischen Amphitheaters, das einst rund 10.000 Besuchern Platz bot. Ein Teil der Amphitheaterwände wurde in ein Kloster aus dem 14. Jahrhundert eingegliedert, das heute das Archäologische Museum beherbergt. Das römische Arretium war ursprünglich eine etruskische Stadt, wurde aber 294 v. Chr. zu einer römischen Siedlung, einem günstig gelegenen Rastplatz an der Via Cassia zwischen Rom und Florenz. Der Ort wurde später geplündert, um die Stadtmauern und Kirchen zu bauen, und die Umfassungsmauer ist alles, was übriggeblieben ist. Zu sehen sind etruskische und römische Artefakte, darunter das wasserdichte Aretine-Geschirr, das Arezzo seinen Namen gab. Bekannt als Arretino, konkurrierte diese feine, rote römische Keramik einst mit dem berühmteren samischen Geschirr als das Geschirr der Wahl auf den Esstischen römischer Aristokraten.

    Adresse: Museo Nazionale Gaio Cilinio Mecenate, Via Margaritone 10, Arezzo
    Web: museomecenate-ticketoffice.it/

Hier suchen wir für Sie