Rufen Sie uns an: +49 89 45162949
E-Mail-Adresse
Passwort
E-Mail-Adresse
Passwort

Cavriglia

Cavriglia liegt oben auf einem Hügel oberhalb vom Valdarno am Rand des Chianti-Gebiets. Es ist eine ruhige, kleine Gemeinde, die bei Touristen allgemein nicht bekannt ist, jedoch eine gute Auswahl an Serviceeinrichtungen und Aktivitäten bietet.  Die Ursprünge von Cavriglia gehen auf die Etruskerzeit zurück, wobei der Ort sich jedoch größtenteils während der Römerzeit entwickelte. Man kann dies an der Pieve di San Giovanni Battista erkennen. Der Ort war ein wichtiger Punkt an der Römerstraße, welche das Valdarno-Tal mit dem Tal von Greve in Chianti verband. Während des Mittelalters war das Montaio Castello die Hauptfeste der Gegend. Es wurde 1252 während den Kämpfen zwischen den Guelfi und Ghibellini  völlig zerstört, wurde jedoch wieder aufgebaut und als Verteidigungsposten der Gegend von Florenz benutzt. Im frühen 19. Jahrhundert wurden die verschiedenen kleinen Dörfer, aus denen sich die Gegend um Cavriglia zusammensetzt, zur Gemeinde Cavriglia zusammengeschlossen.

Wesentliche Information über Cavriglia

Kontaktieren Sie uns
Suchen
Sichern als Lesezeichen
To Toskana auf Facebook