+49 (0)3222 1097029

Anmelden


  • Parco Archeologico del Sodo -Etruskische Ausgrabungsstätte

    Diese Ausgrabungsstätte ist der ideale Ort für Liebhaber der etruskischen Kultur. Alte Gräber durchziehen die Landschaft um Cortona. Am Fuße des Hügels befindet sich ein archäologischer Park, der Parco Archeologico del Sodo, der die etruskischen Sodo-Gräber sowie einen gemeißelten Opferaltar umfasst. Der Inhalt vieler Gräber befindet sich heute im Museo dell’Accademia Etrusca, aber die ursprünglichen Fundstätten sind hier. Die sogenannten „Meloni“ sind antike etruskische Grabhügel, die in der Gegend von Sodo, etwas außerhalb von Cortona, gefunden wurden. Zwischen dem 8. und 4. Jahrhundert v. Chr. blühte „Etruria Propria“ als Bund von 12 Stadtstaaten in Mittelitalien auf. Nord-Etrurien, das ungefähr der heutigen Toskana entspricht, umfasste Cortona, Arezzo, Chiusi, Populonia, Vetulonia und Volterra. Um den Archäologischen Park zu verstehen, ist es am besten, die Anlage mit einem Führer zu besuchen oder eine halbtägige Wochenendtour durch das Museo dell'Accademia Etrusca zu buchen.

    Adresse: Parco Archeologico del Sodo, Sodo di Cortona, 52044 Cortona
    Web: cortonamaec.org/it/il-parco-archeologico/

Erleben Sie eine offizielle Toskana-Tour mit

Anfrage