Rufen Sie uns an: +49 (0)1523 3960346
Sonia Merolli

Tel:+49 (0)89 45162949
Handy: +49 (0)1523 3960346
Zuletzt gesehen
Mein Konto
E-Mail-Adresse
Passwort

  • Die Gegend von Livorno

    Die Gegend von Livorno
    Eine weltoffene Stadt am Meer

    Livorno ist eine Stadt in der Toskana am Ufer des faszinierenden Ligurischen Meers, einem Bereich des westlichen Mittelmeers. Die Stadt wurde 1017 gegründet und kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, obwohl sie erst in der Renaissance ein bedeutender Hafen und ein Zentrum für Wohlstand und Kultur wurde. In dieser Zeit und danach ließen sich in Livorno viele Griechen nieder, gefolgt von jüdischen, armenischen und niederländischen Siedlern – Kaufleuten, die mit Korn, Textilien und anderen Rohstoffen handelten - die Spuren ihres Einflusses in der Küche der Region und auch in der Sprache und der Religion hinterließen. Livorno bewahrt auch heute noch einen traditionellen Charme und lockt mit seinen historischen Gebäuden und seiner ruhigen Lage Besucher aus nah und fern an.

  • Klein-Venedig im Westen

    Klein-Venedig im Westen
    Ein Besuch von Livorno wird erst durch einen Besuch des wunderschönen Stadtteils La Venezia komplett. Mit seinen bezaubernden Wasserwegen, Brücken und Plätzen haben wir hier das Gegenstück der Stadt zu Venedig. Machen Sie einen Spaziergang durch das Livorno des 17. und 18. Jahrhunderts. Tagsüber ist dies der perfekte Ort für einen gemütlichen Spaziergang, bei dem man Geschäfte und historische Gebäude erkunden kann, während am Abend die zahlreichen Bars und Restaurant eine lebhafte Atmosphäre schaffen. Sie sollten auf jeden Fall das Teatro San Marco, die riesige Piazza della Republica und die Chiesa dei Domenicani, eine dominikanische Kirche mit einem wundervollen Kuppeldach, nicht auslassen.

  • Gesundheit und Entspannung im Heilbad

    Gesundheit und Entspannung im Heilbad
    Livorno und die Gegend von Florenz sind auch deshalb so attraktiv, weil sie so viele Möglichkeiten zum Ausruhen und Entspannen bieten. Lassen Sie sich im Thermalbad Venturina verwöhnen, wie es die Leute im Altertum bereits getan haben. Das Heilbad in seiner ruhigen Küstenlage vereint traditionelle Methoden mit modernem Komfort und bietet somit eine wahrhaft hedonistische und belebende Erfahrung. Genießen Sie eine Ganzkörpermassage oder eine Fangopackung oder entspannen Sie sich einfach im Whirlpool.  Die ersten Heilbäder an diesem Ort gehen auf die Römerzeit zurück und das Thermalwasser aus den naheliegenden natürlichen Quellen wird zur Behandlung vieler Krankheiten, einschließlich Atemwegerkrankungen und Rheumatismus, verwendet.

    Die Terme di San Giovanni ist ein weiteres Naturheilbad in einer malerischen, von Eukalyptusbäumen umgebenen Lage auf der Insel Elba. Es ist eines der wenigen Thalassotherapiezentren – wo zur Behandlung Meereswasser eingesetzt wird – in der Gegend von Florenz. Lassen Sie sich in das Wasser sinken und Ihren Stress und Ihre Schmerzen wegspülen. Das Meereswasser wird besonders für Sinusitis und ähnliche Atemwegprobleme empfohlen.

  • Authentische toskanische Küche

    Authentische toskanische Küche
    Ein Besuch von Livorno wäre ohne Probieren einiger der kulinarischen Köstlichkeiten der Provinz nicht vollständig. Der Zentralmarkt am Rand von La Venezia ist ein idealer Ort, an dem man die Dynamik und Kultur der Stadt erleben und frischen Fisch und Fleisch kaufen kann.  Meeresfrüchte sind die Hauptattraktion, aber Fleisch wie Wildschwein und Perlhuhn sowie das einheimische Huhn Galletto livornese werden ebenfalls angeboten.

    Die Küche Livornos ist ehrlich und unkompliziert. Die Spezialität der Stadt ist Cacciucco, ein reichhaltiger Fisch-und Tomateneintopf, für den verschieden Arten von Fisch und Schalentieren verwendet werden. Wir empfehlen auch Riso nero, schwarzes Risotto mit Tintenfischtinte, und Triglie alla Mosaic, Rotbarbe in Tomaten. Zu großartigen Restaurants, wo man köstliche, authentische Küche genießen kann, gehören die Osteria del Mare, das Gran Duca und Foresta. Beenden Sie Ihre Mahlzeit mit einem Ponce livornese, einem Kaffee mit Rum, Cognac, Anislikör, Zitrone und Zucker.

  • Erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten

    Erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten
    Wie Sie es wohl erwarten, hat Livorno sehr viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, die Ihnen die Zeit vertreiben.  Das Quattro Mori oder Denkmal der vier Mohren ist ein berühmtes Denkmal aus dem 17. Jahrhundert aus Bronze und Marmor, das den Sieg der Stadt über die Piraten im Mittelmeer feiert. In der reichen Sammlung an Kunstwerken im  Museo Civico Giovanni Fattori können Sie das kulturelle Erbe weiter erkunden.

    Livorno bietet viele Möglichkeiten für Ihre Passeggiata, einen gemütlichen Spaziergang am Abend, der typisch um 17 bis 20 Uhr gemacht wird. Einer der beliebtesten Orte ist die Terrazza Mascagni, eine beeindruckende Terrasse im Schachbrettmuster, die günstigerweise  nicht weit von der Osteria del Mare liegt. Oder schlendern Sie zum Porto di Livorno, dem Hafen der Stadt, und schnuppern Sie dort die frische Seeluft.  Der Hafen war früher eine römische Militärbastion und der Leuchtturm, der Torre del Marzocco, mit seiner achteckigen Form und seinem roten Dach verdient Ihre Aufmerksamkeit.

  • Stadtbesichtigung à la mode

    Stadtbesichtigung à la mode
    Der Großteil von Livorno lässt sich problemlos zu Fuß erkunden. Wenn Sie jedoch eine andere traditionelle Transportmethode verwenden möchten, dann empfehlen wir die Funicolare di Montenero, eine der wenigen Drahtseilbahnen, die noch in Betrieb sind. Bei dieser Drahtseilbahn kommt allerdings moderne, solarbetriebene Technologie zum Einsatz, um Sie von der Stadt zum Sanctuario di Montenero oben auf dem Hügel mit dem gleichen Namen zu transportieren. Die ursprüngliche Kapelle geht auf das 17. Jahrhundert zurück, während in den 1950er Jahren eine größere Kirche erbaut wurde. Im Hügel hinter dem Schrein sind Höhlen.

  • Anreise

    Erkundung der Umgebung
    Sie können natürlich nach und von Livorno per Auto, Zug oder sogar Flugzeug reisen. Aber vielleicht sollten Sie seine Küstenlage nutzen und das Schiff nehmen. Es gibt direkte Fährverbindungen von Barcelona, Palermo und mehreren anderen Städten. Sie sollten sich Ihren Platz jedoch früh reservieren.

    Zugreisen sind oft besser als Autofahren, besonders wenn Sie nach Florenz fahren, das für seinen dichten Verkehr bekannt ist.  Nehmen Sie den Frühzug, damit Sie den ganzen Tag in Florenz haben, und kaufen Sie eine Karte für Firenze Santa Maria Novella. Das ist eine Endstation und Sie brauchen sich daher nicht sorgen, dass Sie Ihre Haltestelle verpassen. Sie können aber auch einen Ausflug nach Norden nach Pisa machen, das mit dem Zug lediglich 20 Minuten entfernt liegt.

  • Anreise

    Anreise
    Sie können natürlich per Auto, Zug, Bus oder auch Flugzeug nach und von Livorno reisen, aber vielleicht sollten Sie die Küstenlage nutzen und per Schiff ankommen. Es besteht direkter Fährverkehr mit Barcelona, Palermo und mehreren anderen Zielorten; buchen Sie daher früh und reservieren Sie Ihren Platz.

  • Video über Livorno

    Video über Livorno

Erleben Sie eine offizielle Toskana-Tour mit

Chianti Half-Day Private Wine Tour

This half-day tour takes you along the Chianti Route, crossing hills designed by vineyards of exceptional beauty. The tour will stop at Radda in Chianti and then visit an historical wine estate.

ab 89 Euro

Privater Transfer bei der Ankunft: Flughafen Florenz zum Hotel in Siena

Buchen Sie jetzt einen privaten Transfer bei der Ankunft vom Flughafen Florenz zu Ihrer Unterkunft in Siena und vermeiden Sie die Warterei auf ein Taxi oder den öffentlichen Nahverkehr. Dieser stressfreie Flughafentransfer bietet Ihnen eine unbekümmerte Ankunft, sodass Sie gut gelaunt in Ihren Urlaub in Italien starten können.

ab 25 Euro

Ganztägige Fahrradtour durch die Hügel der Toskana

Dies ist eine gemäßigte Fahrradtour in den Hügeln der Toskana direkt vor den Toren von Florenz mit einem Besuch in einem privaten Weingut mit Wein- und Olivenöl-Verkostung und einem köstlichen toskanischen Mehrgänge-Mittagessen.

 
Sie machen eine Rundfahrt von 15 Kilometern.

ab 90 Euro

Winter Pisa and Lucca Wine Tour from Florence

A magnificent day trip in the areas of Pisa and Lucca visitng the leaning Tower (tickets not included) and a visit to a winery to learn something about our Classico and drink lots of good wine!
A small group tour lets you save money by sharing a mini Van (the max number of people for this tour is 8): it is the perfect solution for those who want to keep the costs down and at the same time touch as many destinations as possible without being in a 54 a seater bus

ab 119 Euro
Kontaktieren Sie uns
Suchen
Sichern als Lesezeichen
To Toskana auf Facebook