+49 (0)3222 1097029

Anmelden


Siena

Diese kompakte, rosafarbene Stadt ist wunderbar zu Fuß zu entdecken, vom muschelförmigen Campo bis hin zu den Galerien voller sienesischer Madonnen mit sanftem Blick. Siena ist eine gotische Stadt in angemessenem Maßstab, die mühelos kultiviert und mit sich selbst im Reinen ist. Während das monumentale Florenz mit großen Plätzen und vor Männlichkeit strotzenden Statuen besticht, hat Siena versteckte Gärten und stimmungsvolle Brunnen. Siena hat aus Konservatismus eine Tugend gemacht – strenge mittelalterliche Bauvorschriften schützen das Stadtbild.

Der Mystik Sienas folgend, sind die Ursprünge der Stadt von Mythen von Wölfen und Märtyrern umhüllt. Von 1147 bis 1529 hatte die antike Republik eine Blütezeit, und kurz darauf wurde Siena Teil des toskanischen Herzogtums. Für die Sieneser ist der Wandel ein Gräuel, und die Bürger sind nie mehr in ihrem Element als beim legendären Palio-Pferderennen. Auch heute noch schwingt die bewegte Geschichte Sienas als Erzrivalen von Florenz in den Seelen der Sieneser mit, besonders während des Palio.

Wesentliche Information über Siena

Anfrage