+49 (0)3222 1097029
E-Mail-Adresse
Passwort

Einkaufen, Parken & Transport

  • Einkaufen

    Die Haupteinkaufsstraßen sind die Via Banchi di Sopra und die Via di Città. Erwarten Sie keine schicken Einkaufszentren. Einkaufen in Siena ist wie die Stadt selbst: zurückhaltend und dezent. In Siena gibt es viele verlockende Lebensmittelgeschäfte, schicke Boutiquen und schräge Kunsthandwerksläden. Die hier zu erwerbenden toskanischen Köstlichkeiten wie Öl, Wein, Gebäck und Käse sind von feinster Qualität. Der Hauptmarkt am Mittwochmorgen schmiegt sich um die Fortezza Medicea, die Medici-Festung, und La Lizza. Stöbern Sie nach günstiger Kleidung, Ledertaschen und Lebensmitteln.

  • Nannini

    Der berühmteste Ort für Panforte ist eine Bar und Konditorei, die von der Familie des Popstars Gianna Nannini geführt wird. Panforte, ein würziger Sieneser Kuchen, galt früher als Weihnachts- oder Festtagsleckerbissen, wird heute aber das ganze Jahr über gegessen. Die intensiven Aromen entstehen durch die Mischung aus Honig, Mandeln, Haselnüssen, kandierten Orangenschalen und einer geheimnisvollen Mischung aus Gewürzen wie Zimt und Muskatnuss.
    Adresse: Bar Conca d’Oro, Banchi di Sopra 24, 53100 Siena
    Web: www.pasticcerianannini.it

  • Pasticceria Bini

    Diese Konditorei befindet sich dort, wo sich einst vermeintlich die Werkstatt von Duccio befand, was das breite mittelalterliche Tor erklären würde, das der Künstler für den Transport seines Meisterwerks, der Maesta, zum Dom von Siena benötigte. Kommen Sie für Ricciarelli, kleine Mandelkekse, die viel leichter sind als Panforte.
    Adresse: Via Stalloreggi 91, 53100 Siena

  • Antica Drogheria Manganelli

    In den ehemaligen Stallungen eines Patrizierpalastes gelegen ist ein weiterer exotischer Laden für Sieneser Köstlichkeiten. Dieses im Jahr 1879 gegründete Geschäft verkauft Sieneser Gebäck. Exotische Gewürze erreichten Siena auf dem Pilgerweg Via Francigena, und viele finden ihren Weg in die mittelalterlichen Rezepte, die noch heute verwendet werden.
    Adresse: Via di Citta 71, 53100 Siena

  • Parken & Transport

    Um Siena zu erkunden, vertrauen Sie einfach Ihren Füßen, denken Sie aber daran, dass die Stadt hügeliger ist als sie aussieht. Siena ist größtenteils Fußgängerzone, was das Spazierengehen zu einer der größten Freuden der Stadt macht. Umgekehrt ist Siena ein Alptraum für Autofahrer, so dass Sie Ihr Auto während ihres Besuchs am besten auf einem Parkplatz abstellen. Das mittelalterliche Siena wurde nicht für Autos entworfen. Die Stadt hat ein ZTL-System (Limited Traffic Zone), so dass der Verkehr in der Altstadt für die meisten Verkehrsteilnehmer gesperrt ist. Parkplätze liegen außerhalb der Stadtmauern. Empfohlen wird Parcheggio Stazione (Piazzale Fratelli Rosselli), um den Bahnhof, aber auch das Stadtzentrum zu erreichen. Alle 15 Minuten fährt von dort ein Stadtbus (Tiemme-Service) zum Zentrum. Parcheggio Il Duomo (Via del Nuovo Asilo) ist ebenfalls ein guter Ausgangspunkt, um das Zentrum zu erkunden. Zwei weitere Parkplätze, San Francesco und Santa Caterina/Fontebranda, haben Rolltreppen, die ins Zentrum führen. Ausführliche Informationen zum Parken finden Sie unter www.sienaparcheggi.com

  • Bahn, Bus und Taxi

    Siena ist an keine Hauptbahnstrecke angebunden, also sind Busse im Allgemeinen eine bessere Wahl. Außerdem liegt der Bahnhof weniger zentral als der Busbahnhof auf der Piazza Gramsci. Wenn Sie mit dem Zug (www.trenitalia.com) aus Florenz anreisen, müssen Sie häufig in Empoli umsteigen. Wenn Sie aus Rom anreisen, steigen Sie in Chiusi um. Siena und Florenz (1,25 Stunden, T: 0577 204111, www.tiemmespa.it) sowie San Gimignano, Montalcino und Montepulciano werden von zahlreichen Bussen angefahren. Benutzen Sie nur die öffentlichen Verkehrsmittel, wenn Sie Florenz oder die bezaubernden Bergstädte und Weingüter um Siena besuchen. Der Haupttaxiplatz befindet sich auf der Piazza Matteotti. Trinkgeld wird nicht erwartet.

Erleben Sie eine offizielle Toskana-Tour mit

Rosso and Brunello di Montalcino Wine Tour Including Lunch and Visit to 2 Local Wineries

Discover the famous Brunello di Montalcino, one of the most renowned wines worldwide. Travel to the land of Brunello, passing along one of Tuscany’s most beautiful panoramic routes, skirting the city of Siena.


Once in the area, visit the historical town of Montalcino and a small family-run Brunello winery. Visit the cellars and learn about the origin and production process of this amazing wine. Sample some wines straight from the cask and taste Brunello DOCG and Rosso di Montalcino DOC coupled with an abundant traditional multi-course Tuscan lunch. On the way back you will have the opportunity to have a second stop at another wine producer to taste some more wine and get to know his farm.

ab 189 Euro

Uffizi Gallery of Florence Skip the Line Small Group Guided Museum Tour

World-famous artists like Michelangelo and da Vinci all spent time in Florence, where their work is still proudly on display at the Uffizi. See why this gallery is the most visited museum in Italy on this 2 to 2.5 hour semi-private tour welcoming up to seven guests.

ab 75 Euro

Elba Island: Special Bike Tour across the mine district

Live an authentic adventure in Rio Marina. Enjoy a special ride on a electric bicycle and explore stunning lands. Discover an amazing iron mine and learn all about miner work. Pedal through the beautiful Mediterrean scrub and enjoy the beautiful view.

ab 74 Euro

FLORENCE CUPOLA TOUR

What's included

  • Skip the line tickets to the Dome
  • Professional guide
  • Customer assistance

ab 80 Euro
Hier suchen wir für Sie