+49 (0)3222 1097029

Anmelden


Einkaufen, Parken & Transport

  • Einkaufen

    Die Alabasterbearbeitung ist Volterras außergewöhnliches Handwerk. Kaufen Sie in einem der Alabaster-Ausstellungsräume der größeren Firmen ein oder besuchen Sie einen traditionellen Alabaster-Handwerker in seiner engen Werkstatt. Die Besonderheit der Alabasterkunst in Volterra liegt in der Art und Weise, wie die heute praktizierten Techniken jenen der Etrusker entsprechen. Der Besuch einer Alabasterwerkstatt beweist dies. Sogar die Werkzeuge sind jenen aus etruskischer Zeit sehr ähnlich. Die heutigen Alabasterarbeiter können die Techniken der etruskischen Alabastermeister auf den Urnen leicht nachvollziehen, da ihre damaligen Werkzeuge praktisch die gleichen waren wie die, die in einer heutigen Werkstatt verwendet werden. Die Preise richten sich nach Art, Farbe und Maserung des Alabasters, wobei die Farben von cremeweiß bis dunkelgelb reichen.

  • Cooperativa Artieri Alabastri

    Die 1895 gegründete Genossenschaft hat sich zum Ziel gesetzt, das traditionelle Alabasterhandwerk zu erhalten. Das Geschäft und die Ausstellungsräume befinden sich im Zentrum der Stadt, auf dem Hauptplatz. Aber um die Werkstätten zu sehen, muss man sich an den Stadtrand begeben. Der Verein bietet auch Alabastertouren und -erlebnisse an.

    Adresse: Piazza dei Priori 5, Volterra
    Web: www.artierialabastro.it

  • Alabastri Lavorati Italiani

    Das Familienunternehmen ist eine der angesehensten Alabasterwerkstätten der Stadt. Ihr Ausstellungsraum ist sicherlich der eleganteste. Wählen Sie aus Lampen, Skulpturen, Figuren, Schachfiguren, Tischplatten, Bilderrahmen: So viel kann aus Alabaster hergestellt werden.

    Adresse: Piazza Martiri della Liberta 5, Volterra
    Web: www.alabastro.it

  • Alabastri Ducceschi

    Die dritte Generation einer Alabaster-Handwerkerfamilie arbeitet noch immer mit traditionellen Designs

    Adresse: Località San Quirico, Strada Statale (SS) 439, Volterra
    Web: www.alabastriducceschi.com

  • Alabastri Rossi Camillo

    Diese Alabasterwerkstatt aus dem Jahr 1912 bietet Vorführungen des Handwerks.

    Adresse: Via Lungo le Mura del Mandorlo 7, Volterra
    Web: www.rossialabastri.com

  • Parken

    Die letzten Kilometer nach Volterra können sehr kurvenreich sein. Volterra hat, wie die meisten toskanischen Städte, ein strenges ZTL-System, eine Zone mit begrenztem Verkehr. Dies bedeutet, dass das Centro Storico (historisches Zentrum) im Wesentlichen für den Verkehr gesperrt ist, insbesondere für Nichtanwohner.

    Autos müssen außerhalb von Volterra oder auf dem Parkplatz Piazza Martiri della Liberta im Süden der Stadt abgestellt werden. Dies ist der bequemste Parkplatz, von dem auch der Busbahnhof und ein Taxistand einfach zu erreichen ist. Andere Parkplätze umgeben die Stadt, darunter: Parcheggio di Porta Fiorentina (im Norden), Parcheggio Porta Docciola (im Nordosten) und Parcheggio di Vittorio Veneto (im Osten).

    Tipps zu ZTLs: Sie sehen vielleicht, dass andere Autos die ZTL-Grenze (Zone mit begrenztem Verkehr) überschreiten und gehen davon aus, dass Sie weiterfahren können. Dies ist nicht der Fall. Die Fahrer, die in die ZTL-Zone durchqueren, sind wahrscheinlich Einheimische und verfügen über einen Anwohnerparkausweis. Besucher haben diesen nicht, können also mit Geldbußen belegt werden. Die Zonen werden von Kameras überwacht, so dass Strafzettel sofort und automatisch ausgestellt werden, sobald (und jedes Mal, wenn) das Fahrzeug die ZTL-Grenze überschreitet. 

    Auf der Website der Stadt Volterra finden Sie eine herunterladbare Karte der Parkplätze in der Stadt:
    Web: www.comune.volterra.pi.it

  • Anreise & Fortbewegung

    Volterra fühlt sich vielleicht wie mitten im Nirgendwo an, aber das macht einen Teil seines Charmes aus, und ist ein Grund dafür, warum es viel ruhiger ist als San Gimignano. Tatsächlich ist es mit dem Auto aber nur etwa 40 km von der Küste, 29 km von San Gimignano, 47 km von Siena, 63 km von Pisa und 70 km von Florenz entfernt.

    Regelmäßige Busverbindungen verbinden Volterra mit San Gimignano (über Colle Val d'Elsa), und es gibt auch Busse, die die Stadt mit Pisa (über Pontedera), Siena und Florenz sowie der unberührten toskanischen Küste bei Cecina verbinden. Der Busbahnhof von Volterra befindet sich auf der Piazza Martiri della Libertà.

    Volterra ist nicht leicht mit der Bahn zu erreichen. Die nächstgelegenen Bahnhöfe sind Cecina und Pontedera, aber von dort aus muss man noch einen Bus nach Volterra nehmen.

Erleben Sie eine offizielle Toskana-Tour mit

Expert-Led Private Tour of Florence’s Palazzo Pitti

The Pitti Palace, and the amazing art collections contained within, stands as a strong expression of power of the Medici Dukes. The prominent family returned to Florence in the 16th and 17th centuries, after having previously led Florence through the Renaissance. During their second rule, the new branch of Medici transformed Florence into a monarchy, becoming the Dukes of Tuscany and undisputed rulers of Florence. They moved their household into an even larger, more extravagant palace - the Palazzo Pitti, a veritable symbol of wealth and influence. This three-hour-long tour is a guide for Florence's Pitti Palace, and takes place among the various art and object collections of the several royal families who have made the palace home; the Medici, Lorraine and Savoy.

ab 426,77 Euro

PRIVATE: Guided Uffizi Gallery Tour with Skip-the-Line Ticket

Enjoy a 2-hour private guided tour of the Uffizi Gallery plus free time inside the museum to continue your visit when the guide has finished. The itinerary has been rigorously selected with the help of art historians in order to show you more than just the great masterpieces everyone knows. You are guaranteed a professional and, of course, an enjoyable experience. Your guide will be monolingual and certified.
Please, let us know at what time do you want to start the Private tour when you are booking.

ab 105 Euro

La Spezia Shore Excursion: Private Day Trip to Florence and Pisa

Head out on an independent shore excursion from the La Spezia port to the towns of Florence and Pisa, breathing in the magical atmosphere that only Tuscany can offer. Your private driver will take you first to the historic center of Florence, where you can explore and appreciate its artistic and cultural treasures at your leisure. Then head to Pisa to see the Field of Miracles and be enchanted by its world-famous landmark, the Leaning Tower of Pisa.
Prefer to see Florence and Pisa with a guide? Upgrade to include a guide in addition to the driver, and receive a skip-the-line ticket to either the Uffizi Gallery, the Accademia Gallery or the Museum of Palazzo Vecchio in Florence!

ab 146,67 Euro

2-Hours Walking Tour in Florence

On this 2-hours walking tour of Florence, you can choose to either see the “must-see” highlights, such as the Duomo and Ponte Vecchio, or to choose to discover the most popular florentine area called "Oltrarno"

ab 75 Euro
Anfrage