+49 (0)3222 1097029

Anmelden


Museo Etrusco - herausragendes etruskisches Museum

  • Museo Etrusco - herausragendes etruskisches Museum

    Volterra zeigt einige der schönsten etruskischen Kunstwerke außerhalb Roms, wobei sich die größten Schätze im Museo Etrusco Guarnacci befinden. Das 1761 gegründete Museum ist eines der ältesten öffentlichen Museen Europas und mit Abstand das schönste der Stadt. Die Graburnen und Alabastersarkophage bilden die ganze Bandbreite der etruskischen Dämonologie und griechischen Mythologie ab, darunter Meeresungeheuer, griechische Götter, Greifen und Sirenen. Die Urne des Ehepaares ist ein Meisterwerk realistischer Portraitkunst, aber die bewegendste Skulptur aus dieser Zeit ist Der Schatten des Abends (L'Ombra della Sera). Trotz ihres Alters von über zweitausend Jahren ähnelt diese Bronzestatue einer Giacometti-Skulptur und wirkt in ihrer Aussage und ihrer Gestaltung modern. Diese mysteriöse, langgestreckte Figur ähnelt in der Tat dem Schatten eines Jungen, den die niedrigen Strahlen der untergehenden Sonne auf den Boden werfen. Es lässt die Grenzen zwischen Unsterblichkeit und Sterblichkeit auf echte etruskische Weise verschwimmen.

    Überall wo Archäologen in der Stadt graben, finden sie auch neue Schätze. Manchmal brauchen sie nicht einmal zu graben, da Teile der Stadt, die auf weichem Tuffstein gebaut und durch unterirdische Quellen geschwächt sind, seit Jahrhunderten langsam den Hang hinunterrutschen und die Überreste einer ausgedehnten Nekropole enthüllen. Die Gräber der etruskischen Nekropole von Volterra waren die Quelle vieler der ausgestellten Stücke. Holen Sie den Audioguide im Museum ab und denken Sie daran, dass das Museum im allgemeinen Stadtpass, der Volterra Card, enthalten ist.

    Adresse: Museo Etrusco Guarnacci, Via Don Minzoni 15, Volterra
    Web: www.comune.volterra.pi.it/museo-etrusco-guarnacci

Anfrage