Rufen Sie uns an: +49 (0)1523 3960346
Sonia Merolli

Tel:+49 (0)89 45162949
Handy: +49 (0)1523 3960346
Zuletzt gesehen
Mein Konto
E-Mail-Adresse
Passwort

  • Camaiore


    Camaiore

    Die Stadt Camaiore liegt in einem von Hügeln und dem nördlichen Apennin umgebenen Tal. Camaiore geht auf die Römerzeit zurück und war eines der größten Lager in Nähe der Stadt Lucca und eine wichtige Station auf der Via Cassia. Sein Name leitet sich von der Bezeichnung „Campus Maior" ab.
    Dank der alten Via Francigena vergrößerte sich die Stadt im Mittelalter erheblich. Die Stadt war die siebenundzwanzigste Etappe auf der Reise des Sigerico di Canterbury und wurde vom Erzbischof von Canterbury  Campmaior genannt.
    Heute kann Camaiore viele Kunstschätze herzeigen, zu denen die Stiftskirche, die Benediktiner-Abtei  St. Peter, und im Dorf Pieve di Camaiore eine Kirche, die ein hervorragendes Beispiel einer romanischen Kirche ist und auf ca. 817 n. Chr. zurückgeht, zählen. Die Region Camaiore ist sehr attraktiv und für ihre Landschaften und kleinen mittelalterlichen Dörfer, wie  Monteggiori, Casoli, Gombitelli und Montebello bekannt. Von ihrer Hügellage bietet sich eine fantastische Aussicht aufs Meer und die umliegende Hügellandschaft, wo die Zeit scheinbar seit Jahrhunderten still steht.

  • Der Pilgerweg Via Francigena

    Der Pilgerweg Via Francigena
    Die Via Francigena ist die wichtigste mittelalterliche Route Italiens. Die Route ist eine Verbindung zwischen Stätten großer christlicher Spiritualität  -  Canterbury, Compostela, Rom und Jerusalem. Der Pilgerweg in Camaiore beginnt bei der Kirche und dem ehemaligen Hospiz S. Martin von Valpromaro (XII. Jahrhundert) und endet bei der Villa Le Pianore, wo Zita von Bourbon, die letzte Kaiserin Österreichs, geboren wurde.

  • Die Gabberi-Bergroute

    Die Gabberi-Bergroute
    Der Monte Gabberi ist einer der höchsten Gipfel in den Apuanischen Alpen, von wo aus man das Panorama der Versilia-Küste und des Massaciuccoli-Sees, das sich von Livorno bis nach La Spezia erstreckt, bewundern kann. In den Bergen gibt es mehrere Wander- und Radrouten.

  • Grotta all'Onda - in Casoli - Camaiore

    Grotta all'Onda  - in Casoli - Camaiore
    Dies ist eine prähistorische Höhle, die ca. 40 x 60 Meter groß ist. Man erreicht sie nach einer einstündigen Wanderung auf einem bequemen Weg durch den Eichenwald des Monte Matanna. Die Höhle ist auch aus geologischer Sicht interessant und es gibt Nachweise für die bedeutendsten sedimentologischen und paläoklimatischen Ereignisse vor ca. 170.000 Jahren. Führungen in italienischer oder englischer Sprache sind möglich und Sie können hierfür den Apt von Versilia bei info@aptversilia.it kontaktieren.

  • Collegiata di Santa Maria Assunta


    Collegiata di Santa Maria Assunta
    Im Zentrum von Camaiore steht die Stiftskirche Santa Maria Assunta, die 1278 erbaut wurde und sich durch die asymmetrische Fassade mit dem 1350 erbauten Glockenturm hervorhebt. Ein Besuch der Kirche währen eines Aufenthalts in Camaiore lohnt sich auf jeden Fall. Die Hauptsehenswürdigkeiten sind das große Rosettenfenster, das die Fassade schmückt, und die wertvolle Innenausstattung, die aufs sechszehnte Jahrhundert zurückgeht.

  • Museo di Arte Sacra

    Museo di Arte Sacra

    Das Museum, das an die Confraternita del Santissimo Sacramento angebaut ist,  beherbergt Sammlungen von Gemälden, Schmuck, Skulpturen, Möbeln und wertvollen Gewändern von Kirchen der Gegend, die auf das XIV. bis XVIII. Jahrhundert zurückdatieren. Zu weiteren Kunstschätzen gehören ein bedeutender flämischer Wandteppich von 1516 mit Szenen der Passionsgeschichte und der Verkündigung und eine polychrome Holzstatue von  Matteo Civitali vom Ende des  XV. Jahrhunderts.
    Öffnungszeiten:
    Winter -
    Vom 1. Oktober bis zum 31. Mai:
    Donnerstag bis Samstag: 15:30 bis 18:00 Uhr, Sonntag: 10:00 bis 12:00 Uhr

    Sommer -
    Vom 1. Juni bis zum  30. September:
    Dienstag, Donnerstag, Samstag: 16:00 bis 19:30 Uhr, Sonntag: 10:00 bis 12:00 Uhr
    Adresse - Via IV Novembre, 71, Camaiore
    Web: http://www.museoartesacracamaiore.it

  • Der Strand


    Der Strand
    Der Lido di Camaiore erstreckt sich über mehr als vier Kilometer entlang einer aus feinem Sand bestehenden Küste. Seit Anfang des letzten Jahrhunderts ist der Lido di Camaiore einer der bekanntesten Badeorte Italiens. Gabriele D'Annunzio war der erste, der diesen Ort bevorzugte, um seine Liebe zu Eleonora Duse zu krönen. Der wirkliche Aufschwung stellte sich nach dem Zweiten Weltkrieg ein, als der Lido zu einem der beliebtesten Ziele für nationalen und internationalen Massentourismus wurde.

Erleben Sie eine offizielle Toskana-Tour mit

Private Tour: Florence to Pisa, San Gimignano and Siena

Enjoy a full-day exploring the landscapes and artistic small towns that Tuscany has to offer with a private driver. On this tour you will visit Pisa, San Gimignano and Siena to explore and see the differences of the region.

ab 118 Euro

Die Familie Medici: Theateraufführung, gefolgt von einem toskanischen Abendessen

Die letzten Nachkommen der legendären Medici-Familie erwachen zum Leben im eindrucksvollen Ambiente einer alten barocken Kirche. Genießen Sie ein Meisterwerk des „Infotainment“ im Inneren des ehemaligen Klosters Fuligno, das die Geschichte und die traditionellen Bräuche mit moderner Technologie vereint und die Geschichte der Medici-Dynastie erzählt. Nach der Vorstellung genießen Sie ein köstliches toskanisches Abendessen in einem historischen Restaurant, das sich nur wenige Minuten vom Theater entfernt befindet.

ab 67 Euro

Private Tour: Florence to Pisa and Lucca

Enjoy a day exploring the landscapes and artistic small towns Tuscany offers. In this full day tour with a private English speaking driver you’ll be able to visit Pisa and Lucca. Pick up and drop off will be at your accommodation in Florence.

ab 118 Euro

Private Luxury Cooking Class in Florence with Breakfast and Lunch

Discover, taste, cook and be amazed. Experience a truly extraordinary day in Florence, far off the usual paths, during a 6-hour luxury food-centric tour.

Get exclusive access to the city most excellent food artisans workshops, artist homes and ateliers.

You will go hunting for the greatest ingredients an then finally head to the kitchen. Located in a contemporary, genuine Florentine house in the old town with a view of the Dome, you will learn the secrets of the Italian sustainable cuisine and enjoy a great meal.

ab 200 Euro
Kontaktieren Sie uns
Suchen
Sichern als Lesezeichen
To Toskana auf Facebook