Rufen Sie uns an: +49 (0)3222 1097029
E-Mail-Adresse
Passwort

Essen & Trinken

  • Die florentinische Küche ist fleischlastig und deftig, mit Wildschwein-, Kutteln- und Spanferkelgerichten, die mit einem Glas vollmundigen Chianti Classico abgerundet werden. Florenz ist auch der Geburtsort der Bistecca alla fiorentina, ein gegrilltes T-Bone-Steak, das außen gebraten und innen sehr blutig (und warm, aber nicht heiß) serviert wird. Vegetarier können sich für Nudelsaucen auf Gemüsebasis entscheiden oder in den schicken Modebars vegetarische Crostini genießen. Die meisten Gerichte haben eine erdige Note, was sie fast universell beliebt gemacht hat. Wenn Sie im Herbst in der Toskana sind, können Sie in den wertvollen weißen Trüffeln schwelgen, die dann auf vielen Speisekarten zu finden sind. Ziehen Sie in Betracht, nach San Miniato, 30 Minuten westlich von Florenz, zu fahren, um dort die Trüffelmesse im November zu besuchen, die die schönste der Toskana ist. Denken Sie über eine Gastronomietour mit Eating Italy nach (siehe oben).

  • La Bottega del Buon Caffe

    Dieses Michelin-prämierte Sternerestaurant am Flussufer bietet eine entspannte Variante des feinen Essens und eine innovative Interpretation der traditionellen toskanischen Küche. Die Köche glauben an das „farm to plate“-Konzept, sie servieren Lebensmittel aus eigener Produktion von ihrem 200 Hektar großen Bauernhof und Weingut in Borgo San Pietro, in der Provinz Siena. Das Festmahl lässt sich am besten als sechs- (oder achtgängiges) Degustationsmenü mit oder ohne Weinpaarung probieren. Sie können dabei zusehen, wie die kleinen, aber wunderschön präsentierten Gerichte in der Showküche zubereitet werden. Zu den Gerichten gehören Tomaten- und Ricotta-Terrine, Parmesan- und Zucchini-Risotto und Rotbarbe mit saisonalem Gemüse.
    Adresse: Lungarno Benvenuto Cellini, 69/r, Florence
    Web: www.borgointhecity.com

  • Essenziale

    Diese höchst erfinderische, kreative Küche bildet einen Gegensatz zur klassischen toskanischen Küche. Dieses raffinierte Restaurant, das in der Gegend von Santo Spirito in Oltrano angesiedelt ist, bietet ein „essentielles“ gutes Essen, das sich auf Degustationsmenüs, „Erlebnisse“ genannt, konzentriert. Die Einrichtung ist im Technoschick gehalten, mit metallischen Oberlichtern, und dazu passenden anspruchsvollen Menüs. Die raffinierten Menüs sind verspielt, aber nicht teuer. Sie reichen vom Risotto mit Wurzelgemüse und einer Variation der toskanischen Brotsuppe bis hin zu wilden Höhenflügen wie Perlhuhn mit Passionsfrucht.

    Adresse: Piazza di Cestello 3/r, Florence
    Web: www.essenziale.me

  • Buca Lapi

    Dieses stimmungsvolle ehemalige Fuhrmannsgasthaus ist das älteste Restaurant der Stadt. Ursprünglich war es ein Ort, an dem Kuttelsandwiches auf den Tisch kamen, aber heute ist es besser bekannt für seine riesigen T-Bone-Steaks (bistecca alla fiorentina) aus Chianina-Rindfleisch. Auch die Kichererbsen- und Kohlsuppe schmeckt lecker, ebenso wie die Pastagerichte und die Schokoladentorte. Buca Lapi ist ein geschäftiger, ausgelassener Ort, aber im Gegensatz zu vielen florentinischen Konkurrenten ist Buca Lapi keine Touristenfalle und behandelt seine Kunden gut. Buchen Sie einen Tisch in diesem mittelpreisigen Gasthaus rechtzeitig im Voraus.

    Adresse: Palazzo Antinori, Via del Trebbio, 1/r, Florence
    Web: www.bucalapi.com

  • Il Santo Bevitore

    Dieses stilvolle Retro-Restaurant im Oltrarno-Viertel ist ein lebhaftes, aber mittelpreisiges Restaurant mit großem Anreiz und tollem Ambiente. Kommen Sie für bewährte saisonale Produkte und ein wenig kreative italienische Küche. Die Gerichte reichen von Hühnerleberpastete über Trüffelrisotto bis hin zu Zimt-Crème Brulée. Es lohnt sich, einen Tisch zu reservieren oder auf einen Tisch zu warten, denn das Lokal ist verdientermaßen beliebt, ebenso wie Il Santino, sein Ableger, eine toskanische Weinbar im Tapas-Stil nebenan.

    Adresse: Via Santo Spirito 64/r, Florence
    Web: www.ilsantobevitore.com

  • Trattoria Sostanza

    Dieses kleine, preisgünstige Gasthaus ist zutiefst traditionell, aber schlicht, sehr im Stil des alten Florenz gehalten. Der Name des Restaurants sagt bereits alles: Substanz – ein bewährtes Restaurant seit 1869, aber immer noch beliebt bei den Florentinern und sogar bei Fashionistas wie Miuccia Prada. Höhepunkte sind unter anderem die Artischocken-Torte, die gebratene Hühnerbrust, das riesige T-Bone-Steak (bistecca alla fiorentina) und der Baiserkuchen mit roten Beeren. Wenn Sie hinten sitzen, können Sie den Köchen bei der Arbeit zusehen.

    Adresse: Via del Porcellana, 25/r, Florence

  • Trattoria Ruggero

    In der Nähe der Porta Romana gelegen, bietet diese typische toskanische Trattoria klassische Gerichte ohne Schnickschnack. Dieses freundliche, familiengeführte Lokal ist der Ort für ein toskanisches Fest der alten Schule, angefangen bei Crostini oder Artischocken sott'olio, über gefülle Tortelli-Nudeln bis hin zu Spargelrisotto im Frühling. Die Hauptgerichte sind fleischlastig, vom T-Bone-Steak bis zur Taube, gefolgt von Vin Santo und Cantuccini-Keksen zum Nachtisch.

    Adresse: Via Senese 89/r, Florence

  • Trattoria I’Raddi

    Im unkonventionellen Oltrarno, im Handwerkerviertel San Frediano gelegen, serviert diese traditionelle Trattoria einfache, preiswerte und schlichte Gerichte in rustikaler Umgebung. Wählen Sie aus toskanischen Wurstwaren und Käse bis hin zu Tortelli mit Topinamburfüllung. Im Herbst ist Peposo alla fornacina, ein pfeffriger Rindfleischeintopf, oder Ribollita (herzhafte Brot- und Bohnensuppe) zu empfehlen. Das Personal ist jung und engagiert.

    Adresse: Via Ardiglione 47/r, Florence
    Web: www.trattoriairaddi.it

  • Gastronomia Galanti

    Dieses Lokal unter den Gewölben der Piazza della Liberta ist ein günstiger Ort für ein schnelles Mittagessen oder für einen Aperitif (Cocktails) und einen Snack. Kommen Sie für ein Glas Wein und einen kleinen Happen, oder für etwas Sättigenderes wie Ribollita, Gemüserisotto, Ricotta- und Spinatravioli oder gefüllten Tintenfisch. Die Speisekarte wechselt täglich.

    Adresse: Piazza dell Liberta 31/r, Florence
    Web: www.gastronomiagalanti.com

  • Cafes, Wine Bars and Gelaterie (ice cream parlours)

    Probieren Sie einen Negroni-Cocktail an seinem Geburtsort oder entscheiden Sie sich für einen Campari Spritz oder einen köstlichen Super-Toskaner. Florentiner Bars reichen jetzt von retro bis hip, aber die meisten bieten alles von Kaffee bis Cocktails an. Vernachlässigen Sie nicht die klassischen Cafés auf der Piazza della Repubblica oder auf der Piazza della Signoria.

  • Caffe Rivoire

    Rivoire ist ein klassischer Ort zum Beobachten von Menschen auf der Piazza della Signoria. Dieses altmodische Café wurde 1872 von einem für die italienische Königsfamilie tätigen Schokoladenhersteller gegründet. Kommen Sie für einen Negroni auf der Piazza oder schlürfen Sie die feinste, himmlischste heiße Schokolade inmitten eines getäfelten Interieurs, das an eine Schokoladenschachtel erinnert.

    Adresse: Piazza della Signoria 5/r
    Web: www.rivoire.it

  • Strozzi Caffe

    Dieses kühle, moderne Café befindet sich im Innenhof des Kunst- und Kulturzentrums Palazzo Strozzi. Das Café lässt Sie auf eine kulinarische Reise gehen, von Florentiner Spezialitäten wie einem toskanischen Club-Sandwich bis hin zu Fusionsküche wie Lachs-Teriyaki. Empfehlenswert sind auch die kreativen Salate und Nudelgerichte. Oder kommen Sie einfach für einen Plausch bei einem Campari Spritz vorbei.

    Adresse: Palazzo Strozzi, Piazza degli Strozzi, Florence
    Web: www.strozzicaffe.com

  • Le Volpi e L’Uva

    Diese entspannte, einladende und gut geführte Weinbar (Enoteca) ist ein wunderbarer Ort für ein leichtes Mittag- oder Abendessen. Es bietet einen ungezwungenen Rahmen für einen kleinen Imbiss, toskanische Weine gepaart mit hervorragenden regionalen Käsesorten, Wurstwaren und Bruschetta.

    Adresse: Piazza dei Rossi, 1/r, Florence
    Web: www.levolpieluva.com

  • Caffè degli Artigiani

    In Oltrano, im Stadtteil Santo Spirito, erwartet Sie dieses gemütliche Café. Hier kann man Kaffee und Kuchen oder Crostini mit Sardellen oder Trüffeln genießen. Das Café erinnert daran, wie gut sich Oltrarno an seine Umgestaltung angepasst hat, mit ruhigen Plätzen und Fußgängerzonen.

    Adresse: Via dello Sprone 16/r, Florence
    Web: www.firenze-oltrarno.net/caffeartigiani/

  • Gelateria della Passera

    Diese Eisdiele im Oltrarno-Viertel ist ein Ort, um typisch italienisches Gelato zu probieren, nicht die viel zu süße Eiscreme, die so oft als hausgemacht verkauft wird. Zu den toskanischen Eissorten, ganz ohne Zusatzstoffe, gehören Maronen, Honig, Pinienkerne und Ricotta aus dem benachbarten Pienza.

    Adresse: Via della Toscanella 15/r, Florence
    Web: https://gelaterialapassera.wordpress.com/

Erleben Sie eine offizielle Toskana-Tour mit

Private tour from Livorno port to San Gimignano & Volterra

This private tour has been designed for guests who have already seen Florence and Pisa and want to escape to the Tuscany region with its breathtaking landscapes and visit two medieval gems..!

ab 100 Euro

Romantisches Abendessen im mit Michelinstern ausgezeichneten Villa Bardini-Museum mit spektakulärem Blick auf Florenz und exklusivem Besuchserlebnis

Ein echt cooles Erlebnis mit einem besonderen Abendessen an einem bezaubernden Ort, gefolgt von dem privaten und exklusiven Besuch eines glamourösen Florentiner Museums mit Werken eines berühmten Malers und Stoffskulpturen von einem großen Modestylisten, das nur für Sie geöffnet hat!

ab 201 Euro

Galleria dell Accademia mit Michelangelos David

Kommen Sie mit auf diese Führung und entdecken Sie, warum der David eines der bekanntesten Symbole von Florenz ist und welche politische Bedeutung er seiner Zeit hatte.
Nach dem Schwerpunkt auf Michelangelo bewundern Sie Werke von anderen berühmten Künstlern wie Botticelli und Jean de Boulogne. 

ab 35 Euro

Private Tour to Siena and Montalcino from Florence

If you are looking for beautiful sceneries, medieval city and excellent wines, this tour is for you. Start by visiting the marvelous Gothic town of Siena with its unique Campo square (where the famous Palio is run). Then proceed towards Montalcino, a small medieval town situated on a hill dominated by the fourteenth-century fortress, in the countryside surrounding the town the famous "Brunello" wineyards. Stop in one of the renowned wineries and enjoy visiting their cellar and tasting their great wines.

ab 600 Euro
Hier suchen wir für Sie