Rufen Sie uns an: +49 (0)3222 1097029
E-Mail-Adresse
Passwort

San Miniato Spaziergang bei Sonnenuntergang

  • San Miniato Spaziergang bei Sonnenuntergang

    San Miniato al Monte liegt südlich des Flusses Arno und ist eine der schönsten romanischen Basiliken der Stadt. Da es auf einem der höchsten Punkte von Florenz liegt, ist es auch ein magischer Ort, um den Sonnenuntergang zu beobachten. Für Romantiker bietet es mehr beeindruckende Ausblicke als der Piazzale Michelangelo. Da die Kirche bei Sonnenuntergang geschlossen wird, ist es ideal, einen Besuch mit einem malerischen Sonnenuntergang über der Stadt und der umliegenden Landschaft zu verbinden. Der heutige Komplex stammt aus dem Jahr 1018 und ist ein schönes Beispiel für die florentinische Romanik. Bewundern Sie die grün-weiß gebänderte Marmorfassade. Die Palette für florentinische Fassaden bestand gewöhnlich aus weißem Marmor aus Carrara, rosarotem aus der Maremma und dunkelgrünem aus Prato. Im Inneren des Gebäudes befinden sich die Cappella del Crocifisso, ein winziger gewölbter Tempel, und die Krypta aus dem 11. Jahrhundert. Wenn Sie Glück haben, werden Sie die Mönche am späten Nachmittag, um 17.30 Uhr im Sommer, aber eine Stunde früher im Winter, beim gregorianischen Gesang erleben können. Entweder gehen Sie hinauf oder Sie nehmen den Bus der Linien 12 oder 13.

    Adresse: Via delle Porte Sante 34, Florence

Hier suchen wir für Sie