+49 (0)3222 1097029

Sign in


Palazzo Pfanner - Spaziergang in barocken Gärten

  • Palazzo Pfanner - Spaziergang in barocken Gärten

    In der Nähe der San Frediano-Kirche befindet sich der Palazzo Pfanner, eine reizvolle Lucchese Residenz aus dem 17. Jahrhundert, benannt nach einem ehemaligen Besitzer, einem österreichischen Braumeister. Das prächtige Herrenhaus und die barocken Gärten im italienischen Stil wurden für eine wohlhabende Kaufmannsfamilie entworfen. Zu den Highlights im Innern zählen Bahnen aus Lucchese-Seide aus dem 17. Jahrhundert in den Schlafzimmern und die Brauanlage in den Kellerräumen - der Palast wurde bis 1929 als Bierbrauerei genutzt. Die um 1700 vielleicht von Filippo Juvarra angelegten Gärten, weisen Merkmale wie einen römischen Sarkophag und Statuen der Vier Jahreszeiten auf. Der ornamentale Pool, das Zitronenhaus und der Magnolien- und Rosengarten bilden eine reizvolle Kulisse für die Villa. Wenn die Zeit drängt, können Sie einen Blick auf den schönen Garten und die Außentreppe erhaschen, indem Sie auf die Stadtmauern hinter der Kirche von San Frediano steigen und ein kurzes Stück nach links gehen. Es ist nicht verwunderlich, dass die Gärten in mehreren Filmen zu sehen sind, unter anderem in Portrait of a Lady, das auf dem gleichnamigen Roman von Henry James basiert. Wenn Sie im Sommer dort sind, besuchen Sie ein Kammermusikkonzert in den Gärten.

    Adresse: Via degli Asili 33, Lucca
    Web: www.palazzopfanner.it

Hier suchen wir für Sie