Rufen Sie uns an: +49 (0)3222 1097029
E-Mail-Adresse
Passwort

Torre Guinigi - ein Turmanstieg in luftigen Höhen

  • Torre Guinigi - ein Turmanstieg in luftigen Höhen

    Es ist das einzige erhaltene Turmhaus in Lucca, ein Symbol der Macht und des Prestiges aus dem 14. Jahrhundert, das nur darauf wartet, erklimmt zu werden. Der Reichtum von Lucca, wie der von Florenz, beruhte auf dem Bankwesen und der Seidenindustrie. Schon im 12. Jahrhundert waren Bankiers im Mittelmeerraum unterwegs oder reisten in Richtung Norden nach Brügge, Antwerpen und London, um Seide und Wollstoffe zu kaufen und zu verkaufen. Erfolgreiche Bankiers, wie die Familie Guinigi, bauten prunkvolle Turmhäuser, wie dieses Gebäude aus dem 14. Jahrhundert, das heute als Stadtsymbol gilt. Wie in San Gimignano waren solche befestigten Häuser sowohl mittelalterliche Statussymbole als auch Rückzugsorte in schwierigen Zeiten. Erklimmen Sie den 45 Meter hohen Turm (230 Stufen), um den Ausblick auf die Landschaft zu bewundern und den Umriss des römischen Amphitheaters (anfiteatro) von Lucca zu erkennen, das perfekt von mittelalterlichen Stadthäusern eingerahmt ist. Der Stil des Torre Guinigi ist romanisch-gotisch, auch wenn Lucca den gotischen Stil nicht bevorzugte. Aber hier, neben der romanischen Rundbogenarkade, befinden sich gotische Sprossenfenster.

    Adresse: Via di Sant’Andrea 45, Lucca
    Web: www.lemuredilucca.it

Erleben Sie eine offizielle Toskana-Tour mit

Hier suchen wir für Sie