Rufen Sie uns an: +49 89 45162949
E-Mail-Adresse
Passwort

Pienza

Pienza ist ein exquisites Renaissance-Puppenhaus, fast zu perfekt um wahr zu sein. Pienzas Beliebtheit wurde durch die Anerkennung durch die UNESCO und die häufige Nutzung als Filmkulisse noch gesteigert. Man könnte sagen, dass Besucher genauso für die ausgezeichnete Auswahl an Pecorinokäse wie für die perfekte Renaissance-Architektur in die Stadt strömen. Der zukünftige Papst Pius II wurde hier im Jahr 1405 geboren. Er beauftragte Bernardo Rossellino, sein Heimatdorf nach dem Vorbild einer Renaissance-Stadt umzubauen. Das Ergebnis war, was Einheimische eine „città d’autore“ nennen, eine von einer Vision inspirierte Stadt. Nach einem Spaziergang um Pienzas Stadtmauern für traumhafte Aussichten auf Monte Amiata und Val d’Orcia kann kaum einer widerstehen, sich in einem gemütlichen Lokal zum Mittagessen niederzulassen. Pecorino, Schafsmilchkäse, wird auf jeden Fall auf dem Menü stehen. Die Landschaft rund um Pienza ist genauso schön; die Stadt wird von Kastanien und Zypressen, Olivenhainen, Mohnblumen und Sonnenblumenfeldern umgeben.

Wesentliche Information über Pienza

Hier suchen wir für Sie
Suchen
Sichern als Lesezeichen
To Toskana auf Facebook