Anmelden


Über uns

Firmenphilosophie

To Toskana wurde 1998 von Sean Caulfield gegründet, um sorgfältig ausgesuchte Ferienhäuser für Familien im Chianti anzubieten. Zwei Jahrzehnte später umfasst unser Angebot 600 Ferienunterkünfte, die sich für Paare, Freunde und Familien eignen. Unser Bestreben ist einfach: Wir bieten eine Auswahl an hochwertigen Ferienhäusern, großes Fachwissen und außergewöhnlichen Service.

Alles begann vor über 25 Jahren, als unserer Gründer mit seiner italienischen Frau in die Toskana zog und sich sofort in diese herrliche Landschaft verliebte. Am Anfang gab es eine einfache Frage: Was benötigt man, um einen Urlaub in der Toskana perfekt zu machen? Den Alltagsstress sollte man hinter sich lassen können, man braucht eigentlich nur ein Häuschen in herrlicher Lage samt der köstlichen Auswahl an regionalen Produkten und Weinen. Diese Traumvorstellung wurde nun Wirklichkeit. Wie lautet das Rezept? To Toskana bietet hochwertige, sehr gut ausgestattete Ferienunterkünfte und Villen in den begehrtesten Lagen in der Toskana zur Mietung an. Hinzu kommen maßgeschneiderte Vorschläge, um einige der beeindruckendsten Orte und Landschaften der Welt zu erfahren. Die wichtigste Zutat darf man aber nicht vergessen – unvergessliche Momente mit der Familie und Freunden, Erinnerungen fürs Leben!

Ein Aufenthalt in einem Ferienhaus in der Toskana ist nicht etwas, das man mithilfe eines Reiseführers nachbauen kann. Wir sind Teil dieser Region und arbeiten mit den besten Anbietern zusammen, um einzigartige Erlebnisse und Erfahrungen zu schaffen. Dieses Fachwissen nutzen wir, um Ihren Traumurlaub zu gestalten. Bei uns finden Sie einen Urlaub, wie Sie ihn noch nie kennengelernt haben. Machen Sie sich auf ein Abenteuer gefasst!


Lernen Sie unser Team kennen

  • Sean Caulfield

    Firmengründer

    Sean machte erste Erfahrungen mit selbstständigem Arbeiten im Süßwarenladen seines Vaters. Sein erstes eigenes Unternehmen war ein Großhandel für Blumen und Pflanzen, den er zu einem landesweiten Anbieter ausbaute. Diesen verkaufte er und zog 1997 in die Chianti-Region. Nachdem er die Sprache lernte, investierte er in einige Ferienunterkünfte, die er so erfolgreich vermietete, dass andere Eigentümer ihn baten, die Vermietung für sie zu übernehmen. Im Jahr 2000 war To Toskana geboren.
    In seiner Freizeit hat Sean viel Spaß an Ski-Touren und daran, mit seinem Team Rad zu fahren – das alles macht natürlich großen Appetit auf italienische Küche und Wein – und wer kann‘s ihm versagen.  Sein Lieblingszitat ist: Je mehr du weißt, desto mehr weißt du, was du nicht weißt.

  • Lisa Leggate

    Direktorin

    Lisas erster Job war beim englischen Einzelhandelsunternehmen Marks & Spencer. Durch dessen renommiertes Trainingsprogramm wurde sie bald die jüngste M&S Personalmanagerin. Später hat sie für einige Jahre eine Auszeit genommen, um ihre drei Kinder großzuziehen. Sean, der Gründer von To Toskana und Lisas Bruder, bat um Hilfe, um die E-Mails von Gästen zu beantworten, und so fingen die Geschwister an, Seite an Seite eine Firma großzuziehen, auf die beide stolz sind. Außerhalb der Arbeit ist Lisa ein großer Fußballfan, sie unterstützt West Ham United durch dick und dünn und hat sogar eine Jahreskarte, aber dieses Hobby führt sie nicht nach Europa. Aber der Urlaub wird in der Toskana verbracht… Warum? Weil sie und ihr Ehemann von der leckeren Küche, den atemberaubenden Aussichten, der reichen Kultur, den freundlichen Einheimischen und den herausragenden Weinen und Olivenölen nie genug bekommen können. Lieblingsessen: Pappardelle al Cinghiale mit einem Glas Chianti.

  • Britta Kerr

    Kundenservice Manager Assistentin

    Brittas erster Arbeitsplatz war ein Hotel in Deutschland, in dem sie als Hotelmanagerin im Gastronomiebereich ihre Laufbahn begann. Ihre Leidenschaft war es, Veranstaltungen wie Hochzeiten oder auch nur Übernachtungen zu organisieren und sich um das Restaurant und die Pension vor Ort zu kümmern. Auch dass dies eine Ausbildung zur Chefköchin mit Kenntnissen über lokale Lebensmittel und saisonale Produkte beinhaltete, war ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Als sie einen Soldaten heiratete, war ihr nicht klar, dass dies ihren Horizont noch weiter ausdehnen würde. Britta hat es geschafft, in ein paar verschiedene europäische Städte zu reisen und dort zu leben und somit ihre Leidenschaft für das Hotel- und Gaststättengewerbe in unterschiedlichen Ländern zu erweitern. Nachdem sie mehrere Jahre im Reisesektor gearbeitet hatte, entdeckte sie ihre Liebe bei To Toskana zu arbeiten. Hier gelang es ihr, ihre Leidenschaften im Leben wie Gästen mit einem exzellenten Kundenservice zu helfen und die Liebe zu qualitativ hochwertigen Lebensmitteln, die die Toskana reichlich bietet, zusammenzubringen.

  • Anja Schäfer

    Ferienhausspezialistin

    Anja wuchs in der Nähe von Düsseldorf auf und ist seit ihrer Kindheit ein Bücherwurm mit einer Vorliebe für Kunst und Geschichte, wodurch ihr Interesse an Florenz und der
    Toskana geweckt wurde.
    Mit Anfang 20 beschloss sie nach London zu ziehen. Dort lebte und arbeitete sie viele Jahre lang, bevor sie beschloss, dass eine Veränderung längst überfällig war und so zog
    sie in die Küstenstadt Folkestone. Heute lebt sie hier mit ihrem Partner zusammen und stellt in ihrer Freizeit Silberschmuck her. Sie ist sehr froh, To Toskana gefunden zu haben,denn dadurch, dass sie Kunden hilft ihren idealen Toskana-Urlaub zu finden, wurde ihr Interesse an dieser wunderschönen Region und ihrer erstaunlichen Geschichte wieder geweckt. Besonders gut gefällt ihr es auch, ein Teil eines netten und internationalen Teams zu sein!
    Ihr Lieblingszitat lautet: ,,Egal, was man dir sagt, Worte und Ideen können die Welt verändern."" - Der Club der toten Dichter

  • Benedicta von Ow

    Ferienhausspezialistin

    Benedicta wuchs in Burghausen bei München auf und begann dort ihr berufliches Leben, und arbeitete im Gästehaus der Familie. Als die Familie ihren Hof in einen Golfplatz umwandelte, machte Benedicta eine Ausbildung zur Greenkeeperin und übernahm die Position des Head Greenkeepers. Durch ihren Beruf lernte sie ihren Britischen Ehemann in den USA kennen. Nach vielen gemeinsamen Jahren in Deutschland, lebt sie nun mit ihm und ihren beiden Kindern in Canterbury.
    Ihre Eltern hatten eine besondere Vorliebe für italienisches Essen, Wein und Kultur. Da Italien nur wenige Autostunden entfernt war, reiste sie oft mit ihnen über den Brennerpass zu verschiedenen Zielen wie Südtirol, Genua, Friaul, Toskana, Umbrien und Rom.
    Networking war schon immer eine Leidenschaft von ihr und so hörte sie von einem Angebot bei To Tuscany. Ein internationales Team und ein großartiges Produkt - was könnte besser sein, als einen Urlaub an einem wunderschönen Ort mit gutem Essen, Espresso, Gelato und lokalem Wein anzubieten?

  • Emily Barker

    Head of Sales und Marketing

    Emilys Liebe für die Toskana fasste bei ihrem ersten Besuch Fuß. Eigentlich sollte der eine Überraschung von ihrem Ehemann werden… wir wollen uns kurzfassen, aber das hat nicht ganz geklappt. Trotzdem hatten die beiden einen unglaublichen Eindruck von dieser herrlichen Region, so sehr sogar, dass Sie später dort geheiratet haben. Die Trauung fand im Rathaus von Radda in Chianti statt, vor den Augen von 35 Freunden und Verwandten, dem Bürgermeister (der die Trauung vollzogen hat), ihrem Übersetzer und vor einer Menge Zuschauern aus den umliegenden Cafés, Fenstern und Geschäften. Und alle warten auf die Einladung zum nächsten Jubiläum! Mit so einer Vorgeschichte ist es nicht verwunderlich, dass Emily sich über die Möglichkeit bei To Toskana zu arbeiten gefreut hat – immerhin kann sie ihren Tag damit verbringen die schönsten Seiten der Toskana zu feiern und mit allen zu teilen – und das sind alle Seiten der Toskana.

  • Valentina Petri

    Kundenservice Manager

    Valentina ist in der Toskana geboren und großgeworden. Im zarten Alter von 11 Jahren unternahm sie ihre erste Studienreise nach England und hat sich mit dem Reisefieber angesteckt. Nachdem sie mit ihrem Studium in Pisa fertig war, hat sie ihre Taschen gepackt und voller Vorfreude, und dem Wunsch neue Kulturen und Sprachen kennenzulernen, ihren Eltern versichert, dass sie nur für ein paar Monate nach London ziehen würde… seitdem sind über 10 Jahre vergangen! Nach mehreren Jahren als Manager im Gastgewerbe und mehreren Erfolgen in diesem Bereich war es Zeit für einen Szenenwechsel. Auf diesem Weg kam sie zu To Toskana - eine perfekte Mischung aus der Liebe zu ihrem Heimatland und der Arbeit im Ausland, in einem Team Gleichgesinnter. Und für alle, die sich fragen, warum einfach packen und in die Fremde ziehen? Hier eines ihrer Lieblingszitate: „Ein Geist, der durch Reisen erweitert wurde, kann niemals zu seiner vorherigen Dimension zurückkehren.“

  • Melanie Thwaites

    Manager für Kundenbeziehungen

    Melanie hatte schon immer eine Leidenschaft für das Reisen und hat ihre Laufbahn in einem Reisebüro begonnen. Später hat sie am Flughafen London Gatwick im Kundenservice gearbeitet, und dann als Koordinatorin bei einem großen Touranbieter. Nach einem Jahr Elternzeit für ihren Sohn ist sie zu To Toskana gestoßen, wo sie ihre ganze Erfahrung und Leidenschaft einsetzen kann. Melanie verbringt gerne Zeit mit ihrer Familie, besonders wenn sie verreisen und ihnen die Wunder der Welt zeigen kann.

  • Eleanor Smith

    Ferienhausspezialistin

    Eleanor ist im Süden Englands geboren, aber durch die Reiselust ihrer Familie hat sie schon früh viele verschiedene Orte kennengelernt. Ihre erste Auslandsreise führte sie sogar in die toskanische Hauptstadt Florenz! Eleanor lernte bereits in der Schule Deutsch. Dieses Ziel, veranlasste sie, an der Universität Lancaster einen Abschluss in deutscher und englischer Literatur zu machen. Im Rahmen ihres Studiums verbrachte sie insgesamt 7 Monate in Österreich und Deutschland (trotz der Bemühungen von Covid!) und genoss das Gefühl, unabhängig zu leben und gleichzeitig ihre zweite Sprache anzuwenden. Nach dem Abschluss ihres Masterstudiums in Übersetzung begann Eleanor bei To Toskana zu arbeiten und freut sich, eine Stelle gefunden zu haben, bei der sie sowohl ihre Sprachkenntnisse als auch ihre Begeisterung für Reisen einsetzen kann. Wenn sie nicht arbeitet, macht sie es sich gerne mit einem guten Buch gemütlich, kocht und unternimmt lange Spaziergänge durch die wunderschöne Landschaft von Kent.

  • Maureen Somnica

    Ferienhausspezialistin

    Maureen ist Französin und lebt seit ihrem Tourismusstudium seit vielen Jahren in England. Sie stammt ursprünglich von der Réunion Insel, wo sie eine Leidenschaft für fremde Kulturen und Küche entwickelt hat. Sie verbringt gerne Zeit im Freien, besonders auf langen Spaziergängen oder Wanderungen. Ihr Ziel ist es, ihren Reisehorizont jedes Jahr zu erweitern und ganz Europa zu besuchen. Obwohl jedes Land auf seine ganz eigene Art außergewöhnlich ist, muss sie zugeben, dass die Toskana mit ihrem hervorragend bewahrten Kulturerbe über einen ganz besonderen Reichtum verfügt.

  • Laurine Codomier

    Ferienhausspezialistin

    Laurine ist in Frankreich geboren und aufgewachsen. Angeregt durch die Erzählungen ihrer Mutter, die in England lebte als sie jünger war, beschloss sie nach Großbritannien zu ziehen. Sie hatte sich immer zu diesem Land hingezogen gefühlt und hat sich nun dort niedergelassen. 
    Zu ihren Hobbys gehören Laufen, Wandern in der Natur sowie die Erkundung neuer Orte und Kulturen, weshalb sie versucht, jedes Jahr an einen neuen Ort zu reisen. 
    Da sie einige Jahre Latein studiert und zuvor Venedig bereist hatte, das sie absolut liebte, war Laurine bereits an Italien interessiert. To Tuscany gab ihr die großartige Gelegenheit, die wunderschöne Region Toskana zu entdecken. Jetzt versteht sie, warum ihr Team diese Region so liebt, denn sie selbst ist begeistert von der Gastronomie mit ihren feinen Weinen, den atemberaubenden Landschaften mit den Weinbergen und den historischen Kunststädten. 

  • Paula Richardson

    Ferienhausspezialistin

    Paula wuchs im Vereinigten Königreich auf, hat aber einen italienischen Vater. Als Kind besuchte sie also oft Salerno und Lucca, um ihre Familie zu besuchen. Sprachen haben sie schon immer in der  Schule begeistert. Nach der Schule arbeitete sie als Urlaubsvertreterin am Gardasee im Sommer und in den Alpen im Winter, wo sie sich in die italienische Lebensart verliebte.
    Während sie viele Jahre in einer Schule arbeitete und in der Fremdsprachenabteilung assistierte, entschied sich Paula für ein Teilzeitstudium an der Fernuni in Französisch und Spanisch, um einen Karrierewechsel in die Reisebranche zu ermöglichen. In ihrer Freizeit verbringt Paula gerne Zeit mit ihrer Familie, sei es in Großbritannien oder im Ausland, denn sie genießt es, andere Länder zu besuchen. Sie ist begeisterte Salsa-Tänzerin, reitet gerne und hält sich fit. Ihr Lieblingszitat ist ,,Die Zukunft gehört denen, die an die Schönheit ihrer Träume glauben." - Eleanor Roosevelt

  • Ellis Jones – van Boxtel

    Ferienhausspezialistin

    Ellis ist in den Niederlanden aufgewachsen. Nach ihrer Schulzeit entschloss sie sich, für ein Auslandsjahr nach Großbritannien zu gehen, wo Sie ihren Mann kennenlernte. Obwohl sie schwer verliebt war, ging sie zurück in die Niederlande, um International Business zu studieren. Die Verlockungen des Vereinigten Königreichs erwiesen sich aber als zu groß, sodass sie schließlich ihre Koffer packte, ihren Briten heiratete und zwei Kinder bekam.

    Urlaub im Ausland ist für sie das, worum es im Leben geht und sie ist schon viel in Europa herumgekommen.

    Was Sie besonders an der Toskana liebt? Das Essen!!! Mit authentisch italienischem Essen und einem Glas des köstlichen Chianti-Weines kann man wirklich nichts falsch machen.

    Vor kurzem hat Ellis ihre kreative Seite entdeckt und ist besonders zur Weihnachtszeit in ihrem Element. Dann fertigt sie Kränze und verschiedenste Dekorationen an. 

    Außerdem liebt sie es, mit ihrem Cockapoo spazieren zu gehen und Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen. Freundschaften sind ihr besonders wichtig und sie folgt der Philosophie “Man kann nur einen Freund finden, wenn man selbst einer ist”.

  • Lindsy Morren

    Ferienhausspezialistin

    Lindsy wurde in Belgien geboren und ist dort aufgewachsen. Da sie in einem Land mit drei offiziellen Amtssprachen lebte, wurde ihr Wunsch, ins Ausland zu gehen, schon in jungen Jahren geweckt. Nachdem sie Spanien, Österreich, Polen und Belgiens Nachbarländer besucht hatte, stand als nächstes Italien auf ihrer Liste. Ein paar Wochen dort veränderten ihre Vorstellung davon, wie ein perfekter Urlaub aussehen sollte: warme Temperaturen, Ausblicke auf Weinberge, malerische Städte und unvergleichliches Essen (Pasta und Pizza). Danach wurde ihr Horizont erneut erweitert, als sie nach Großbritannien zog, um mit ihrem britischen Partner zusammenzuleben. Gemeinsam gehen sie an der Jura-Küste auf Fossiliensuche und besuchen Naturkundemuseen in ganz Europa. Lindsy macht die Arbeit für To Tuscany sehr viel Spaß, zumal sie jetzt eine weitere Fremdsprache, nämlich Italienisch, lernt. Sie liebt es zu lesen und zu reisen, zusammengefasst in dem berühmten Zitat des Heiligen Augustinus "Die Welt ist ein Buch, und wer nicht reist, liest nur eine Seite."

  • Mikołaj Wierzbicki

    Ferienhausspezialist

    Mikołaj war als Teenager das erste Mal in der Toskana, aber seine Liebe für die toskanische Landschaft und die italienische Lebensart stammt von dem Film „Gefühl und Verführung“, der in der Chianti-Region gedreht wurde. Ein paar Jahre später war er auf der Suche nach einem Ferienhaus für eine Hochzeit und hat so Sean getroffen, den Gründer von To Toskana. Bald wurde aus dem Kunden ein Ferienhausspezialist. Mikołaj ist mit dem Auto, auf dem Fahrrad und zu Fuß kreuz und quer durch die Toskana gereist, hat am Eroica Radrennen teilgenommen, den Palio besucht, Weingüter besichtigt, ist die Via Francigena gewandert und hat jeden Moment geliebt. Sein Traumabendessen besteht aus tagliatelle con tartufo, tagliata di manzo und einem Glas Flacianello. Vielleicht auch zwei. Mikołaj glaubt fest daran, dass jeder zwei Zuhause hat: den eigenen Wohnort und Italien.

  • Cameron Sheppard

    Leitender Eigentümervertreter

    Da Cameron in Japan zur Welt kam und die ersten 5 Jahre seines Lebens in Tokio aufwuchs, kam er schon früh mit verschiedenen Kulturen und Sprachen in Berührung. Diese Erfahrung veranlasste ihn dazu, zurück in England in der Schule Französisch und Spanisch zu lernen, bevor er seinen Abschluss in Spanisch und Italienisch an der University of Kent machte. Während seines Studiums lebte und studierte Cameron 5 Monate in der italienischen Stadt Parma, wo er Freunde aus der ganzen Welt kennenlernte und sich in die italienische Lebensart und insbesondere in das Essen verliebte! Kurz nach Abschluss seines Studiums im Jahr 2021 begann er, in Teilzeit für To Toskana zu arbeiten, bevor er eine Vollzeitstelle antrat. Außerhalb seiner Arbeit spielt Cameron Schlagzeug in seinen beiden Bands, sieht sich fremdsprachige Filme an und verfolgt seine Lieblingssportarten Fußball und Squash.

  • Barbara Farinelli

    Ansprechpartnerin für Eigentümer

    Barbara ist in Neapel aufgewachsen. Barbara hat mehr als 15 Jahre Erfahrung als Managerin im Modeeinzelhandel.
    Seit ihrer Kindheit war es ihr Wunsch, in England zu leben und die englische Sprache zu lernen, und so ging ihr Traum in Erfüllung. Ihre zwei kleinen Töchter wurden hier in England geboren, und nach einer dreijährigen Pause, in der sie ihre junge Familie großzog, machte sie sich auf die Suche nach einem neuen Job. To-Toskana gibt ihr die Möglichkeit, in beiden Sprachen, Italienisch und Englisch, zu arbeiten und bleibt so mit der wunderschönen Toskana in Verbindung, wo sie so viele ihrer Ferien verbracht hat.
    Neben ihrer Arbeit macht Barbara eine Ausbildung zur Therapeutin, sie liebt es, Bücher zu lesen, in der Natur spazieren zu gehen und Yoga zu machen. Sie ist der Meinung, dass die schönste Reise die zu sich selbst ist und, dass die Schönheit gerade außerhalb der Komfortzone liegt.

  • Laura Mirandola

    Ansprechpartnerin für Eigentümer

    Laura ist in Verona geboren und aufgewachsen und hat an der Universität von Trient Jura studiert. Nach Abschluss ihres Studiums arbeitete sie mehrere Jahre lang in den wunderschönen Städten Venedig und Padua als Projektleiterin in europäischen Projekten. Aufgrund ihrer Liebe zur Landschaft, der reichen Kultur und der Vielfalt ihrer Heimat hat Laura die Toskana schon oft besucht. Sie genießt nicht nur das köstliche Essen und den Wein, für den die Region bekannt ist, sondern hat auch eine besondere Vorliebe für den toskanischen Akzent.
    Der Wunsch, ihren Horizont zu erweitern, zog sie in das Vereinigte Königreich, um Englisch zu studieren und durch eine Reihe von Ereignissen ist sie auch heute noch hier. Ihre Verbindungen zu ihrer Familie und ihren Freunden in Italien sind nach wie vor sehr eng und in ihrer Freizeit unterrichtet sie begeisterte Schüler in Italienisch.
    Ihre Liebe zum Reisen bedeutet, dass die Planung ihres eigenen Urlaubs eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen ist.

  • Laura Benedet

    Contract Manager

    Laura ist in Österreich geboren, aber in Italien aufgewachsen, und lebt seit über 30 Jahren in der Toskana. Nach ihrem Sprachstudium versuchte sie sich einige Zeit im Handel, aber das war nicht das Richtige für sie. Ihre Liebe zu ihrem Heimatland brachte sie bald dazu, sich in die Welt des Tourismus zu wagen und dessen verschiedene Aspekte kennenzulernen. Sie arbeitete für zwei Reiseveranstalter, organisierte und leitete Touren und organisierte Freizeit- und Geschäftsreisen in ganz Italien. Dann beschloss sie, sich ausschließlich auf ihre bezaubernde und faszinierende Region zu konzentrieren. Bevor sie sich dem Team von To Toskana anschloss, hatte sie über 20 Jahre lang die Gelegenheit, für verschiedene Agenturen Unterkünfte zu besichtigen und auszuwählen. Als Hochzeitsplanerin hat sie zudem Paaren aus der ganzen Welt geholfen, ihren Traum von einer Hochzeit ""unter der Sonne der Toskana"" zu verwirklichen.

  • Silvano Falcioni

    Ferienunterkunftsvermittler

    Silvano ist in Italien, in der Nähe von Florenz geboren und aufgewachsen. Im Alter von 23 Jahren ist er nach Deutschland gezogen und hat 14 Jahre in München gelebt, von wo aus er Reisen quer durch Europa unternommen hat. In München hat er als Briefträger gearbeitet und nebenbei Freunden in ihrem Restaurant ausgeholfen, bis er die Kalifornierin Tanya, seine spätere Frau, kennengelernt hat. Tanya hat für die Lufthansa gearbeitet, und die beiden haben die Möglichkeit wahrgenommen zu Reisen, bis sie sich entschieden haben, eine Familie zu gründen. Als es soweit war, sind sie in die Toskana zurückgezogen, wo sie sich ein kleines Haus mit einem Grundstück mit über 600 Olivenbäumen gekauft haben. 2013 hat Silvano Sean kennengelernt, so begann die Zusammenarbeit mit To Toskana. Allen, die das Glück haben die Toskana zu besuchen empfiehlt Silvano den Wein zu probieren, das köstliche Gelato, und natürlich das Olivenöl.

  • Karen Humphrey

    Leiterin der Rechnungsstelle

    Karens Leidenschaft für die Arbeit mit Menschen hat sie durch ihre ganze Karriere begleitet. Das wichtigste in ihrem Leben ist ihre Familie, dazu gehört auch der Dackel Syd. Mit ihm geht sie gerne in den Feldern der Grafschaft Kent spazieren. Außerdem liebt Karen es zu singen. In den Worten von Ella Fitzgerald: „Das einzige, das besser ist als Gesang, ist mehr Gesang“. Karen ist gerne ein Teil des To Toskana Teams, und mit Ihrem Ehemann Paul hat sie diese schöne Region schon oft besucht. Ihr Lieblingsort ist San Gimignano, und das Essen und der Wein sind jeden Besuch wert. Die beiden haben in der Toskana wirklich ein zu Hause fern von der Heimat gefunden.

  • Karen Robertson

    Verwaltungsassistentin

    In den 1970ern, im Alter von 9 Jahren, hat Karen von ihren Eltern eine Schreibmaschine zu Weihnachten bekommen. Sie hat sie mit Freude benutzt, und der Samen war gesät. Die Entscheidung für eine Karriere im Administrationswesen war eine ganz natürliche. Sie hat 20 Jahre lang für einen Juristen gearbeitet, bevor sie eine längere Auszeit nahm, um sich um ihre Familie zu kümmern. Ihre Suche nach einer Teilzeitstelle hat sie mit To Toskana in Verbindung gebracht, sie genießt es sehr, Teil eines freundlichen und geselligen Teams zu sein. Durch die Zusammenarbeit mit Kollegen aus so vielen verschiedenen Ländern fühlt sich die Welt wirklich klein und verbunden an. Außerhalb der Arbeit verbringt sie viel Zeit mit ihrer Familie, am liebsten auf dem Golfplatz. Sie liebt alles, was mit Natur zu tun hat. Ihr liebstes Sprichwort ist: Ein Lächeln dauert nur einen Moment, aber die Erinnerung daran kann für immer bleiben.

  • Dave Barratt

    IT-Entwickler

    Die Erfahrungen die Dave beim Reisen mit seiner Frau, den fast erwachsenen Kindern und Freunden macht sind die, die ihm am besten in Erinnerung bleiben. Das Reisen gehört zu seinen großen Leidenschaften, und er freut sich, in einem Team zu arbeiten, das diese Leidenschaft teilt. Von starkem italienischem Kaffee angetrieben, kümmert er sich um die IT-Systeme und sorgt dafür, dass unser Onlineauftritt dem Besten, was To Toskana zu bieten hat, entspricht.

  • Simone Vince

    Web Content Editor

    Simone ist in der DDR aufgewachsen, als Auslandreisen streng reglementiert waren. Nach dem Fall der Berliner Mauer zog sie nach England, wo sie Digital Media studierte. Während des Studiums hat sie ihre zwei Kinder großgezogen, Teilzeit gearbeitet um Werbevideos und Webseiten zu produzieren und sich eine eigene kleine Ferienhausvermietung aufgebaut. Simone arbeitet mit Freude bei To Toskana und würde jedem empfehlen, neue Kulturen kennenzulernen und einen großartigen Urlaub zu genießen.

Diverse Medien

Newsletter

Möchten Sie wöchentliche Anregungen, Ferienhausempfehlungen und Reisetipps von unseren Toskana-Experten erhalten?

Erfahren Sie mehr

© 1998-2024 To Toskana Alle Rechte vorbehalten.

Anfrage