Rufen Sie uns an: +49 89 45162949
Hallo, Anmelden
Rufen Sie uns an: +49 89 45162949
E-Mail-Adresse
Passwort

Stachelschwein

  • Stachelschweine

    Von allen in der Toskana lebenden Tieren kann das Stachelschwein das aggressivste sein. Aufgrund seines schlechten Sehvermögens greift es eher zuerst an und stellt dann später Fragen. Stachelschweine sind meistens nachts aktiv, wenn man jedoch tagsüber auf sie trifft, dann sollte man sie in Ruhe lassen. Zu aggressivem Verhalten gehören, Grunzen, mit den Füßen stampfen und Rasseln der Schwanzstacheln.

    In einer Gegend, die sich so vieler Dinge rühmen kann, ist es wohl sehr unwahrscheinlich, dass ein jemand einen Urlaub in der Toskana speziell zur Beobachtung von Stachelschweinen geplant hat. Aber praktisch gesehen wäre das gut möglich. Für interessierte Besucher, die mehr über die Tierwelt der Gegend wissen möchten, ist der Anblick eines dieser recht zuversichtlichen Einheimischen ein unerwarteter Höhepunkt. Und was die größtenteils friedvollen ‚istrici’ angeht, so verhalten sie sich gerne unauffällig – wenn man das von einem Tier sagen kann, dessen Rücken mit weißspitzigen Stacheln  bedeckt ist. Da sie, abgesehen von den kühnsten Jägern, relativ sicher sind, tun sie einfach das, was sie am besten können, nämlich mit der typischen Findigkeit von Nagetieren in den Pinienwäldern und auf Ackerland herum zu streifen.  

    Diese friedlichen Tiere sind beim Sonnenuntergang und während der frühen Morgenstunden am aktivsten, wenn scharfes Hörvermögen, feinfühlige Pfoten und ein extrem gut ausgebildeter Geruchssinn in den Bauen und im Unterholz, die sie so lieben, nützlicher als Sehvermögen sind. Von Natur aus ruhig und unbekümmert, zotteln sie eher daher anstatt zu davon zu laufen, aber wenn Sie sie in ihrer beeindruckendsten Pose sehen, wenn sie ihre Stacheln zur Verteidigung zeigen, dann ist es wahrscheinlich besser, wenn Sie wieder ins Auto steigen …

    Die in der Toskana lebenden gewöhnlichen Stachelschweine sind die Nachkommen der ersten Paare, die von den alten Römern aus Afrika importiert wurden, die sie als Nahrungsquelle sahen. Heute sind es jedoch die Stachelschweine, die am meisten fressen, und sie entfernen sich auf der Suche nach Fallobst, Samen und Insekten manchmal bis zu 10 km von ihren Erdhöhlen.  Ihre Vorliebe für Wurzeln und Wurzelknollen sowie ihre Fähigkeit, Zäune zu untertunneln, erzürnt die Gärtner der Gegend, und obwohl sie weniger zerstörend als Wildschweine sind, teilen sie sich mit diesen eine berüchtigte Vorliebe für Chianti – oder zumindest dessen Trauben.


Erleben Sie eine offizielle Toskana-Tour mit

Hidden Florence Walking Tour from Florence

Enjoy a stroll around Florence in the late evening, while learning about the mysteries, secrets, legends, etc. that make Florence unique. You will see places such as the Duomo, the Cathedral, learn about Church of Danta and Beatrice, pass through the Uffizi Gallery courtyard, and much more!

ab 39 Euro

Skip the Line: The David and The Uffizi in One Day

Get the best of these two world famous museums all in one day. The Accademia Gallery with its renowned David and the Uffizi Gallery with masterpieces, among others, by Giotto, Botticelli, Leonardo da Vinci, Michelangelo and Raphael.

ab 69 Euro

Noble Tuscan Villa Dining Experience with Wine and Olive Oil Tastings

Dine in the ancient cellar of a medieval villa during this three-hour tour complete with wine and olive oil tastings. Travel from Florence with a small group in a comfortable van outside the city and into the beautiful Chianti countryside. At a historic villa and winery, a sommelier will lead a tour of the 1,000-year-old cellar before a four-course dinner of regional dishes is served, accompanied by paired wines. The experience is topped off with dessert and a limoncello tasting before heading back to Florence with a stop at Piazzale Michelangelo to admire the city lights after dark.

ab 79 Euro

Museumsführung in Florenz am Montag: Medici-Kapellen oder San Marco Museum

Möchten Sie an einem Montag in die Kunst der Renaissance eintauchen, wenn viele der Museen mit großem Namen in Florenz geschlossen sind? Anschließend können Sie einen Spaziergang durch die Medici-Kapellen oder das San Marco Museum unternehmen: zwei der zwar gelobten, aber noch weniger bekannten Museen der Stadt. Erfahren Sie mehr über die mächtige Familie Medici, während Sie durch die mit Kunst der Renaissance dekorierten Kapellen und die Krypta wandern, oder erkunden Sie das San Marco Museum, das für seine Werke von Beato Angelico, einem der wichtigsten Renaissancekünstler, bekannt ist.

ab 29 Euro
Hier suchen wir für Sie
Suchen
Sichern als Lesezeichen
To Toskana auf Facebook