Anmelden


Lifestyle

Beim Ausblick aus dem Fenster Ihres Ferienhauses auf die rollende, toskanische Hügellandschaft, kann man kaum glauben, dass man in einem angesagten Hotspot Urlaub macht. Doch die Toskana ist das Zuhause von einigen Designer-Outlets, auch bekannt als „Fashion Valley“. Hier können Sie modische Designer-Stücke zu erschwinglichen Preisen ergattern. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie es sein muss, ein eigenes Ferienhaus in der Toskana zu besitzen? Margherita Piliero, die Eigentümerin von Le Pratola (in unserem Sortiment), erzählt uns, wie sie einen 400 Jahre alten Steinweiler in ein erstklassiges Feriendomizil mit 5 Schlafzimmern umgewandelt hat. Und wenn Sie auf der Suche nach einem atemberaubenden Ort für einen Heiratsantrag sind, teilen wir unsere Lieblingsplätze mit Ihnen. Ein Urlaub in der Toskana kann sowohl entspannend sein, als auch das Leben bereichern.

Lifestyle

Wichtige Neuigkeiten für alle Fashionistas: Die Toskana ist ein Paradies an Designer-Outlet


Fashion Freunde, es ist Zeit, den Chianti in Ruhe zu lassen und stattdessen Shoppen zu gehen. Die Umgebung von Florenz beherbergt schließlich einige der besten Designer-Outlets. Hier haben etliche der berühmtesten Modemarken (wir sagen nur: Prada, Givenchy & Jimmy Choo) ihre Produktionsstätten. Und im Werksverkauf können Sie häufig Produkte der vorherigen Saison für 30-50 Prozent weniger als im regulären Laden kaufen. Natürlich wird’s dadurch nicht spontan billig. Betrachten Sie das ganze also eher als eine Geldanlage, für die Sie etwas weniger ausgeben mussten. Gönnen Sie sich die Handtasche von der Sie schon Ihr Leben lang träumen, das Dolce & Gabbana Kleid, dass Sie auch in 10 Jahren noch umwerfend aussehen lässt oder den klassischen Armani Anzug. 
Die folgenden Outlets sollten Sie auf jeden Fall besuchen:
The MallDieses großzügige Außengelände beherbergt eine große Auswahl an Modemarken, zum Beispiel Valentino, Moncler und Saint Laurent. Ein besonders beliebtes Ziel ist das große Gucci Outlet. Obwohl bis vor kurzem noch die Kollektionen der vorherigen Chef-Designerin Frida Giannini verkauft wurden, stehen jetzt die Kollektionen des neuen Designers Alessandro Michele zum Verkauf. Stellen Sie sich darauf ein, eine Weile anzustehen, bevor Sie das Outlet betreten können, da der Einlass streng reguliert wird. Sobald Sie drin sind, empfiehlt es sich, sich direkt zu den Accessoires zu begeben. Hier finden Sie Ledergürtel mit der berühmten GG-Schnalle oder Micheles ikonische Handtaschen, zum Beispiel die Dionysos. Schlagen Sie auf jeden Fall auch zu, wenn Ace Sportschuhe im Angebot sind - diese sind eine wertvolle Ergänzung für den Kleiderschrank des modernen Mannes. Weitere Empfehlungen sind Made-in-Italy Marken. Bei Marni finden Sie trendy Aufdrucke und Kunstharzschmuck, der einen echten Blickfang bildet. Bei Armani finden Sie den klassischen Zweiteiler-Anzug und bei Farragamo elegante Damenschuhe. Mit einer Jacke von Moncler und Halbschuhen von Tod Gommino wird jeder Kleiderschrank gleich ein bisschen italienischer.
The Mall Luxury Outlets Via Europa 8, 50066 Leccio Reggello (Florence). Tel: +39 055 8657775 Web: https://firenze.themall.it/
The SpaceModemogul Prada hat sein eigenes Outlet, nur einige Minuten von The Mall entfernt. Hier werden sowohl Produkte aus der Prada Hauptproduktion, als auch die der Tochtermarke MiuMiu verkauft. Produkte der Prada Kollektion werden sofort zu Klassikern, halten Sie also die Augen offen um zum Beispiel ein Oberteil zu finden, dass mit einem feministischen Cartoon aus der Frühjahrs- und Sommerkollektion 2017 bedruckt ist. Zudem bietet das Outlet eine große Auswahl an Taschen und Lederwaren. Lederne Portemonnaies oder I-Pad Taschen von MiuMiu lassen sich auch großartig verschenken.
Space PRADA Outlet Loc Levanella, Via Aretina 403, 52025 Montevarchi (Arezzo). Tel: +39 055 9196528 Web: facebook.com/pages/Space-PRADA-outlet

Versace und Alexander McQueen sind nur einige der internationalen Marken die in The Mall zum Verkauf stehen.
Dolce & GabbanaDiese Marke ist berühmt für ihre große Auswahl in Form und Farbe. Das Outlet spiegelt dies wieder: Viele Produkte haben hier ihren eigenen Bereich und laden zum endlosen Stöbern ein. Dolces von Italien inspirierten Drucke kommen nie aus der Mode, also gönnen Sie sich ein Sommerkleid im Stil der 50er oder ein mit leuchtenden Zitrusfrüchten bedrucktes Hemd. Hier finden sie auch Abendmode mit dem gewissen Va-Va-Voom: ein Anzug oder schwarzes Spitzenkleid von G&B wird Sie noch jahrelang begleiten.
Dolce & Gabbana Factory Outlet Via Santa Maria Maddalena 49, 50064 Incisa Val d’arno (Florence). Tel: +39 1300 055 833.
Barberino Designer-OutletBarberino gehört zu der McArthurGlen Kette und bietet Marken der gehobenen Mittelklasse, zum Beispiel Tommy Hilfinger und Gap. Erwarten Sie nicht zu starke Reduzierungen auf amerikanische Marken, sondern suchen Sie eher nach italienischen Marken. Marken wie Pinko oder Coccinelle (für Accessoires) bieten moderne Looks mit dem gewissen Etwas.
Barberino Designer Outlet Via Meucci, 50031 Barberino di Mugello (Florence). Tel: +39 055 842161 Web: mcarthurglen.com/en/outlets/it/designer-outlet-barberino
Valdichiana Outlet VillageValdichiana ist nicht unbedingt der erste Anlaufpunk für Mode, bietet aber viel im Bereich der Heimausstattung. Hier finden Sie unentbehrliche Küchenausrüstung wie zum Beispiel Espressomaschinen von Bialetti und Servietten von Borgo Tessile. Ebenfalls vertreten ist Calzedonia, Veronas Antwort auf Victoria’s Secret. Hier finden Sie Unterwäsche, Lingerie und Bademode mit gutem Preis-Leistungsverhältnis.
Valdichiana Outlet Village Via Enzo Ferrari, 5, 52045 Foiano della Chiana (Arezzo). Tel: +39 0575 649926 Web: valdichianaoutlet.it/en

Ferragamo bringt die Farben der Toskana auf den Laufsteg.

Mehr ...

Fünf Chianti-Klassiker in der weltberühmten Weinregion der Toskana


Wir haben einige unserer beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in dieser weltberühmten Weinregion für Sie ausgewählt, die wir unser zu Hause nennen. Unsere Auswahl ist eine Mischung für jeden Geschmack. Egal, ob Sie nur eine oder alle unserer Empfehlungen ausprobieren, Sie werden bestimmt unvergessliche Erinnerungen sammeln.
1. Kunst und Musik im Chianti-Skulpturenpark
Eine Freiluftgalerie im Wald mit Skulpturen und Installationen von Künstlern aus der ganzen Welt - wir sind uns nicht sicher, was wir im Parco Sculture del Chianti am liebsten mögen. Die Exponate sind seltsam, wunderbar und regen zugleich zum Nachdenken an. Zu unseren Favoriten gehört das Labyrinth aus Aquamarin-Glasbausteinen des britischen Künstlers Jeff Saward. Hier befindet sich auch die Kunstgalerie La Fornace, eine Sammlung von mehr als 200 zeitgenössischen Werken asiatischer, afrikanischer, südamerikanischer und europäischer Künstler, die in einer ehemaligen Töpferei untergebracht sind. Und wenn Sie an einem Dienstag im Juli oder August anreisen, können Sie eines der Open-Air-Konzerte im Amphitheater aus Marmor und Granit genießen.  
2. Spazieren, laufen oder radeln Sie auf dem Naturpfad von Dievole
Ein von Pächtern aus früheren Zeiten benützter Trampelpfad, der bei der Bewirtschaftung der Weinberge im Chianti diente, wurde nun zu neuem Leben erweckt als ein besonderer “Natur- und Wanderweg” des Weingutes Dievole Fühlen Sie sich auf mehr als 27km in die Vergangenheit zurückversetzt inmitten der historischen Wege auf dem Anwesen. Sie wurden wiederhergestellt, um ein Erlebnis inmitten der Hügellandschaft voller Weinreben und Olivenhainen zu schaffen für Wanderer, Läufer, Radfahrer und Reiter. Die Wege sind deutlich gekennzeichnet und führen entlang besonderer wunderschöner Meilensteine wie dem aus 18. Jahrhundert stammenden Aquädukt. Auf dem Weg gibt es herrliche Aussichtspunkte, die Sie für Ihre Mühen belohnen und Sie nach Ihrer Kamera greifen lassen.  
3. Sterne beobachten im Chianti Observatorium
Greifen Sie nach den Sternen im Observatorium im Chianti. Freitag abends finden im Forschungszentrum spezielle Abende statt, um den Sternenhimmel zu beobachten. Gerne sind Ihnen englischsprachige Astronomen vor Ort behilflich, um Konstellationen durch die Teleskope zu erkunden. Kinder sind auch willkommen.  
4. Angeln im Quornia See
Haken, Angeschnur und Senker brauchen Sie zum Fischen am Quornia See. Dieser kleine, ruhige See liegt umgeben von Weinbergen zwischen Castellina und Monteriggioni. Folgen Sie einfach der Beschilderung zum Restaurant Vallechiara, in dem Sie beim Eigentümer die gesamte Ausrüstung mieten können, um Karpfen, Störe oder Forellen zu angeln, die man in diesem Gewässer findet. (An den Wochenenden übernimmt dies ein Mann am See).
5. Kunst und Wein im Castello di Ama
Weinliebhaber sollten unbedingt einen Ausflug zu dem führenden Weingut im Chianti, dem Castello di Ama einplanen. Man könnte einen ganzen Nachmittag hier verbringen, die Weinberge und Weinkeller ansehen und gute Weine schlürfen - der Chianti Classico Vigneto La Casuccia und der Vigneto Bellavista sind weltbekannt. Und versäumen Sie nicht die außergewöhnliche Sammlung zeitgenössischer Kunst, die es dort auch zu sehen gibt, mit Werken bekannter Größen wie Louise Bourgeois und Anish Kapoor.   

Entdecken Sie unsere Auswahl an Ferienunterkünften in und um die Chianti-Region.

Mehr ...

Die besten Orte für einen Heiratsantrag in der Toskana, Italien


Was könnte romantischer sein als ein Heiratsantrag in der Toskana? Diese Region ist so voller wunderschöner und magischer Orte, um die Frage aller Fragen zu stellen.
Auf dem Ponte Vecchio in Florenz
Wenn Sie die Touristenmegen in Florenz etwas meiden möchten, sind der Ponte Vecchio bei Sonnenuntergang oder die Piazzale Michelangelo einem beeindruckenden Ausblick auf die Stadt zwei unvergessliche und einzigartige Orte für einen Heiratsantrag. Für etwas mehr Privatsphäre könnte auch ein ruhiger Weg in den Boboli Gärten eine wunderschöne Kulisse bieten.
Auf dem Glockenturm (Torre del Mangia)in Siena
Für einen wirlich unvergesslichen Antrag gibt es fast keinen besseren Ort als Sienas Piazza del Campo. Einer der beeindruckendsten mittelalterlichen Plätze in Europa. Oder steigen Sie auf den Glockenturm Torre del Mangia, um Ihre Liebe über den Dächern von Siena und mit einem atemberaubenden Ausblick zu verewigen.
Auf dem Castello di Brolio
Machen Sie einen Spaziergang auf dem Anwesen des Castello di Brolio und durch die Gärten dieses mittelalterlichen prächtigen Schlosses mit Zinnen und Türmchen, die über den Weinbergen des Chianti Classico thronen. Hier werden Sie bestimmt einen romantischen und wunderschönen Platz finden, um auf die Knie zu fallen.
Die Chianti Straße 222
Bevorzugen Sie eine spannendere Umgebung? Mieten Sie sich einen Sportwagen oder eine Vespa und fahren Sie entlang der malerischen Chianti Straße 222. Sobald Sie eine großartige Aussicht haben – und es gibt viele entlang dieser Straße – können Sie spontan anhalten und einen schönen Platz für Ihren Heiratsantrag auswählen.
Auf einem Weinberg oder neben eine Olivenbaum
Genießen Sie einen erlesenen Weinen (vorher oder nachher) und spazieren Sie dann durch toskanische Weinberge, um den perfekten Platz für Ihren Antrag zu finden. Oder packen Sie ein besonderes Picknick ein und legen Sie es unter einen schattigen Olivenbaum für einen unvergesslichen Antrag.

Mehr ...

Treffen Sie den Eigentümer: Rosado Rosadi, Palazzo Rosadi und Torre del Cielo


Rosado Rosadi ist der Eigentümer von Palazzo Rosadi und Torre del Cielo, zwei wunderschöne Anwesen im Angebot von To Toskana. In unserer Serie der gelegentlichen Interviews mit Eigentümern spricht Rosado über die langejährige Verbindung seiner Familie zu der Region und über seine wunderschönen Anwesen.

„Meine Familie lebt seit 1182 in diesem Teil der Toskana. Wir waren eine der ersten Familien, die Tabak für die toskanische Zigarre angebaut haben. Zusätzlich bauen wir Sonnenblumen, Mais, Oliven und Kastanien an. Palazzo Rosadi wurde 1785 als Haus für die ganze Familie gebaut.

Palazzo Rosadi und das Nachbaranwesen Torre del Cielo liegen in Monterchi, einem Dorf in der Region Arezzo, welches für sein Fresco von Piero della Francesco, der Madonna del Parto, berühmt ist. Die Anwesen liegen ungefähr eine halbe Stunde Fahrt von Cortona im Valtiberina entfernt. Torre del Cielo diente in seiner Vergangenheit als Wachturm, beide Anwesen liegen daher in bester Lage an der Grenze zwischen Umbrien und der Toskana, Siena und Florenz sind jeweils nur ca. 1 Stunde entfernt.

Die Gärten der Palazzo Rosadi bieten wunderschöne Details, zum Beispiel diesen Gang.

Torre del Cielo, übersetzt Himmelsturm, war ursprünglich ein von der Medici Familie gebauter mittelalterlicher Wachturm. Damals war Umbrien noch Teil der päpstlichen Besitztümer, erst 1861 wurde es dem italienischen Staat angeschlossen. Wie viele Wachtürme wurde Torre del Cielo vor allem zu einem Zweck gebaut: damit die Medici ihre Feinde, die päpstliche Armee, im Auge behalten konnten. Meine Familie erwarb das Anwesen 1894 und baute es zum Landhaus um.

Das letzte Familienmitglied, das in Palazzo Rosadi lebte, verstarb 1974, danach stand das Haus bis 1999 leer. Ein guter Freund von mir, Coleschi Bruno, drängte mich dazu, das Haus zu vermieten – als Immobilienmakler erkannte er den Wert eines echt toskanischen Anwesens. Wir entschlossen uns das Anwesen zu renovieren, haben den Pool gebaut und die Küche, Schlafzimmer und Badezimmer erneuert und erweitert. Heutzutage bietet Palazzo Rosadi 6 Schlafzimmer, alle mit einem privaten, angrenzenden Badezimmer.

Jeden Winter verbringen wie viel Zeit damit, beide Anwesen in Stand zu halten und zu verbessern. Es ist eine Leidenschaftsaufgabe und nicht einfach so erledigt. Mit derselben Einstellung kümmere ich mich um unsere Gäste. Wir übergeben nicht einfach nur die Schlüssel, und das war’s dann. Im Mietpreis sind allerlei Extras enthalten: ein Willkommensbuffet, eine Führung durch die Umgebung, Besichtigungen umliegender Sehenswürdigkeiten wie dem Kloster in dem St. Franziskus von Assisi lebte und eine Weinprobe auf einem nahegelegenen Weingut.

Palazzo Rosadi ist ideal für ein Abendessen im Freien.

Bevor wir mit der Renovierung von Palazzo Rosadi anfingen, hatte ich weder Erfahrung mit der Renovierung, noch der Vermietung von Häusern. Sean Caulfield von To Toskana gab mir wertvolle Ratschläge, die mir erlaubten, die Wünsche der Gäste zu erkennen, wie z. B. eine Klimaanlage für die Sommermonate und natürlich der Pool, ein echtes Muss. An meine ersten Gäste im Palazzo Rosadi, eine englische Familie im Sommer 2000, denke ich immer noch mit guten Erinnerungen zurück.

Die erste Renovierung von Palazzo Rosadi hat 14 Personen, darunter einen Architekten und mehrere Handwerker, Schreiner, Klempner und Elektriker, für neun Monate beschäftigt. Ich habe mich für einen regionalen Architekten, Casacci Claudio, entschieden, der die Häuser der Region aus jahrelanger Arbeit kannte, und wusste, wie die traditionellen toskanischen Elemente am besten zu bewahren sind.

Da wir die Renovierung in Abschnitten vorgenommen haben, kann ich nicht genau sagen, wie viel wir insgesamt ausgegeben haben. Die Renovierung dreier Badzimmer vor kurzen hat 98.000€ gekostet. Ich möchte aber auch nichts Halbherziges machen. Ich möchte, dass immer die besten Materialien, Armaturen, Fliesen, usw. verwendet werden. Ich schätze, dass wir insgesamt ca. 1,5 Millionen € pro Anwesen ausgegeben haben.

Entspannen Sie einmal vollkommen im Whirlpool des Palazzo Rosadi.

Nach dem Erfolg von Palazzo Rosadi begann ich 2005 damit, Torre del Cielo von einem Familien- in ein Ferienhaus umzuwandeln. Ich wollte zwei Ferienhäuser in unterschiedlichen Stilen anbieten. Palazzo Rosado ist größer, auffallender und eleganter. Es ist eine typische toskanische Villa (und der Favorit meiner Frau). Torre del Cielo ist kleiner, gemütlicher, mit rustikalen Elementen (und der Liebling meiner beiden Töchter).

Ein wichtiger Bestandteil, den ich in beiden Häuser bieten wollte (zusätzlich zum herausragenden Pool), ist ein angrenzendes Badezimmer für jedes Schlafzimmer, so wie ich selber es im Urlaub schätze.

Palazzo Rosadi beherbergt eine Mischung aus originalen, restaurierten Möbelstücken meiner Familie (geschnitzte Holzbetten, dekorative Antiquitäten) und moderner Küchen- und Badezimmerausstattung. Torre del Cielo ist eher im ländlich-toskanischen Stil gehalten. In beiden Häusern wollte ich viele der ursprünglichen Elemente beibehalten. Das Innere bietet Steinböden, Terrakottaböden und viel lokales Nussholz. Jedes Schlafzimmer hat seine eigene Farbgebung, Gemälde und Dekostücke.“

Torre del Cielo begann seine Geschichte als Wachturm.

Ich habe viele der Möbelstücke in kleinen Läden in und um Sansepolcro, wo ich lebe und nicht weit entfernt von den Anwesen, gekauft. Wenn mir etwas besonders gefällt, kaufe ich es. Einige Stücke wurden speziell für die Anwesen gefertigt, und ich möchte diese, wenn möglich, dort lassen, da sie den persönlichen Charakter der Häuser ausmachen. Eine Ausnahme sind die Badezimmer, diese stammen zum Großteil von Devon & Devon.

Mein Ziel war es, echten toskanischen Flair zu bieten, eine Kombination aus traditionell toskanischen Elementen und modernem italienischen Stil. Ich wollte keine serienmäßige, supermoderne Ausstattung, die auf der ganzen Welt zu finden wäre.

In der Torre del Cielo wird‘s gemütlich.

Zusätzlich zu der wunderschönen Inneneinrichtung sind die Gärten seit Jahren ein Leidenschaftsprojekt meiner Familie. Der Garten des Palazzo Rosadi misst einen Hektar, dazu kommen 25 Hektar Land. Torre del Cielo ist von 11 Hektar Land umgeben, der Garten misst ca. einen halben Hektar. Unser Gärtner, Martino, ist jedes Jahr ab März mit Herz und Seele dabei zu pflanzen und zu pflegen. Die beiden Anwesen zusammen beherbergen ca. 25 Zitronenbäume, je ein viertel Jahrhundert alt, die geschützt in der Scheune überwintern. Hinzu kommen viele alte Olivenbäume. Übers Jahr verteilt finden sich in den Gärten über 220 Sorten Rosen, außerdem Ringelblumen, Zinnien, Schmucklilien und Petunien. Diese intensive Arbeit wird belohnt – in den Gärten blüht das ganze Jahr über etwas Schönes, es ist immer farbenfroh. Die Anwesen bieten eine großartige Aussicht auf die Umgebung. Sie liegen etwas oberhalb eines kleinen Weilers, auf etwa 400 Meter Höhe, umgeben von sanften Hügeln.

Am Ende des Tals bietet das Städtchen Monterchi Besuchern alles, was man sich wünschen kann – Restaurants, Supermärkte, Bars. Sie können das Tal zu Fuß durchqueren oder eines der Fahrräder der Häuser mieten.

Der Pool ist das Herzstück der Außenanlage der Torre al Cielo.

Die Lage hier ist so friedlich, dass wir einige Gäste haben, die am liebsten nichts tun außer zu entspannen, ob am Pool oder mit einem guten Buch in der Hand. Für diesen Fall können wir einen Koch für die Malzeiten oder Kochkurse sowie einen Einkaufsservice organisieren. Aber wir haben auch viele Gäste, die am liebsten jeden Tag etwas anderes machen und alle Sehenswürdigkeiten in der Toskana und in Umbrien entdecken wollen. Auf Grund der Lage der Anwesen, direkt an der Grenze der Toskana zu Umbrien, sind viele Sehenswürdigkeiten einfach zu erreichen.“

Finden Sie auf der Website von To Toskana mehr über Palazzo Rosadi https://www.to-toskana.de/palazzorosadi/ und Torre del Cielo https://www.to-toskana.de/torredelcielo/ heraus.

Mehr ...

Die besten Plätze in der Toskana, um ein unvergessliches Souvenir zu finden


Auf den vielfältigen Märkten in der Toskana geht es nicht immer nur ums Essen. Wir empfehlen Ihnen einige der besten Orte, an denen Sie ein besonderes und authentisches toskanisches Souvenir kaufen können wie z. B. eine Antiquität oder ein Kunstwerk.Florenz
Der Mercato delle Pulci, auf der Piazza dei Ciompi in Florenz ist ein täglicher stattfindender Flohmarkt, der Möbel, Antiquitäten, Drucke, Münzen, Schmuck, Krimskrams aller Art und antiquarische Bücher verkauft. Es gibt noch mehr zu sehen am letzten Sonntag jedes Monats (außer im August), wenn zusätzliche Stände hinzugefügt werden.Siena
Die Piazza del Mercato ist mit Ständen gefüllt, die an jedem dritten Sonntag des Monats Antiquitäten und viele kleine Dingen aller Art verkaufen, außer im August. Der alte Marktplatz auf dem er sich befindet, ist auch sehenswert – bekannt als Il Tartarugone, weil das Dach wie die Schale einer Schildkröte aussieht.Lucca
Luccas Antiquitätenmarkt ist ein regionaler Favorit. Er findet am dritten Wochenende im Monat bei der Kathedrale von San Martino statt. Am selben Wochenende werden jeweils zeitgenössische Kunstbilder und Skulpturen lokaler Künstler in der Mostra Piazzetta dell’Arte präsentiert, einer Open-Air-Ausstellung auf der Piazzetta San Carlo und der Piazzetta dell’Arancio.Arezzo
Die Fiera Antiquaria zieht am letzten Samstag und ersten Sonntag jedes Monats mehr als 400 Aussteller aus ganz Italien in die Stadt. Kein Wunder, dass dieser berühmte Antiquitätenmarkt, der im Stadtzentrum stattfindet, bei Sammlern sehr beliebt ist.Pistoia
Die ehemalige Manufaktur von Breda in der Via Pertini bietet einen ungewöhnlichen Ort für diesen Markt, der am zweiten Wochenende jeden Monats Antiquitäten, Krimskrams und zeitgenössische Kunst verkauft.
Perugia
Keramik und antiker Modeschmuck gehören zu den Highlights für Besucher auf dem monatlichen Markt von Perugia. Er findet im Sommer im Palazzo della Prefettura und im Winter in Rocca Paolina statt.

Mehr ...

Big Picture: Der Palio


Der in London lebende Greg Funnell ist seit mehr als 10 Jahren professioneller Fotograf und seine Arbeiten erscheinen regelmäßig in Publikationen wie The Sunday Times, Financial Times und Vanity Fair. Als beruflicher Dokumentarfotograf ist er auch Mitglied der Royal Geographical Society und seine Tätigkeit erstreckt sich von der Arbeit in Kriegsgebieten bis hin zu kulturellen Veranstaltungen. Dieses Bild stammt von einer Sammlung, die beim berühmten Toskana-Pferderennen, dem “Palio” aufgenommen wurde, das jedes Jahr im Juli und August in Siena stattfindet. Der “Tuscan Guru” fragte ihn nach seinem Ansatz, dieses klassische Spektakel mit seiner Linse einzufangen.

TG: Was hat Sie am Thema Palio interessiert?

GF: Ich bin sehr interessiert am männlichen Aspekt bestimmter Kulturen, der Idee der Selbstgenügsamkeit und den damit verbundenen Heldentaten. Der Palio ist voller Intrigen, aber an der Oberfläche sind die Jockeys gottähnliche Figuren, fast mythisch. Sie werden von den verschiedenen contradas (verschiedene Stadtteile von Siena) auf einen Sockel gestellt und wie Sportler verehrt. Es gibt eine Art Romantik darin, aber auch eine tiefere, dunklere Seite, die mich ebenfalls interessiert.

TG: Fotos vom Palio neigen dazu sich auf die große Menschenmenge zu konzentrieren, aber Sie haben sich bei diesem Bild dafür entschieden, den Reiter und sein Pferd in den Mittelpunkt zu stellen, warum?

GF: Viele meiner Bilder aus dieser Sammlung konzentrieren sich auf den Aufbau und die Menge, aber das sind Momente vor dem Rennen. Ich versuche immer die Energie zu erfassen und den Moment einzufrieren, damit man wirklich ein Gefühl für die Dramatik bekommt – ein Standbild ist 2D und muss eine Emotion haben, um so gut wie möglich zu kommunizieren. Dieses Foto fängt einen Moment ein; Es geht darum, dass der Mann darum kämpft, den Wettbewerb zu gewinnen, aber gemeinsam mit einem Tier. Natürlicherweise kann man so die Bewegung in der Einstellung einfangen, was zur Dramatik beiträgt.

TG: Warum haben Sie sich dafür entschieden den Palio in Schwarz-Weiß zu fotografieren?

GF: Der Palio ist ein unglaublich farbenfrohes Event. Doch der Pomp und die Zeremonie beeinträchtigen seine raue Natur. Es ist alles eine Verkleidung, wie ein Zaubertrick, um Ihre Augen und Ihr Gehirn abzulenken. Aber für mich geht es beim Palio um die Menschen, die Tiere und die Emotionen. Der einzige Weg dies in den Griff zu bekommen war es die Farben komplett zu entfernen. Ich wollte auch, dass sich die Bilder zeitlos anfühlen und Farben verfallen zu schnell. Ich wollte nicht, dass es um ein bestimmtes Jahr oder um einen bestimmten Palio geht. Ich wollte, dass die Bilder vom Palio handeln, um etwas Größeres darzustellen.

TG: Als britischer Fotograf  – fühlen Sie sich wie ein Außenseiter?

GF: Sehr in gewisser Weise – aber ich bin immer der Außenseiter, es geht darum wo ich mich wohl fühle. Ich mag es, ignoriert zu werden, damit ich arbeiten kann. Wenn ich im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehe, kann ich keine guten Bilder machen. Das war nützlich für den Palio – wenn Sie irgendeine politische Zugehörigkeit mit einer Contrade gegenüber einer anderen hätten, würde es das Leben schwer machen. Das ist der Grad der Ernsthaftigkeit, mit dem das Ereignis umgesetzt wird. Ehemänner und Ehefrauen aus verschiedenen Contraden sprechen manchmal im Vorfeld des Palio nicht miteinander. Die Anspannung ist so hoch.

TG: Das Rennen ist schnell und rasant, wie war es diese Bilder zu schießen?

GF: Das Rennen findet in weniger als drei Minuten statt und die Fotografen dürfen mit den Pferden auf die Strecke – es gibt keine Barriere. Doch die wahre Gefahr, laut den einheimischen Fotografen, ist die Menge nach dem Rennen, weil sie auf die Strecke kommen und man in eine Massenpanik geraten könnte. Es ist eine ziemlich heftige Erfahrung. Als Fotograf bist du in der Körperlichkeit der Veranstaltung gefangen. Ich liebe das. Es zwingt dich, ein Teil davon zu sein und deine Sinne anzuregen; Du hast eine Rolle, um diese Bilder zu bekommen – das ist dein eigener Kampf und dein eigenes Rennen.
Klicken Sie hier, um mehr Bilder von Greg, dem Palio und seiner Arbeit zu sehen.

To Toskana hat eine fantastische Auswahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen bei Siena.

Mehr ...

Drei interessante historische Mittelalter-Feste


Scoppio Del Carro
Als die Kreuzfahrer 1099 Jerusalem eroberten, war ein Mitglied der florentinischen Familie Pazzi der erste, der ein christliches Banner über der Stadt aufzog. Als Belohnung erhielt er drei wervolle Steinstücke vom Heiligen Grab. Jedes Jahr an Ostern wurden diese Steine verwendet, um ein Feuer zu entzünden, um neues Leben zu symbolisieren, und die Stadtbewohner konnten vom Feuer einen Funken einfangen, um ihn mit nach Hause zu nehmen, um die eigene Feuerstelle zu entzünden. Heute ist Scoppio Del Carro,  “die Explosion des Wagens” eine eher ungewöhnliche Interpretation dieser Tradition. Am Ostersonntag wird ein großer Zierwagen von weißen Ochsen durch Florenz zum Domplatz gezogen. Hier wird eine taubenförmige Rakete angezündet, die einen Draht von der Kathedrale herunter beschleunigt und den Wagen “sprengt”.
Giostra dell’Archidado
Cortonas Bewohner kommen am zweiten Sonntag im Juni zur Giostra dell’Archidado, einem Armbrustwettbewerb, der an die Hochzeit des Herren von Cortona, Francesco Casali, und seiner Braut, der Sieneserin Antonia Salimbeni, 1397 erinnern soll. Neben der Suche nach dem goldenen Pfeil gibt es eine große Parade von mittelalterlichen Charakteren in historischer Kleidung durch die Straßen der Stadt, eine Nachstellung der Hochzeit und ein Ritterturnier.
Volterra AD 1398
Eines der größten und besten mittelalterlichen Feste Italiens findet in Volterra in der letzten Augustwoche statt, wenn die Stadt in das Jahr 1398 zurückgeht. Das Stadtzentrum und das Gelände des Schlosses bieten Paraden und Kämpfe, Feste und Unterhaltung mit Rittern und Burgfräulein, Narren und Minnesängern an, die durch die Straßen schlendern. Und mit Schmieden und Zimmerleuten in Volterras Gassen. Sogar mittelalterliches Geld wird hier als gemeinsamen Währung benutzt.

Mehr ...

Was man in der Toskana unternehmen kann.


Die Kunst der Toskana
Uffizien Museum
Die Uffizien sind ein Muss, wenn Sie während Ihres Aufenthaltes einen Besuch in Florenz planen. Sie beherbergen eine der größten und besten Renaissance Sammlungen der Welt. Michelangelos “Heilige Familie”, Boticellis “Geburt der Venus” und Canalettos “Blick auf den Canal Grande” sind nur ein paar der Werke, die auf Ihrer Liste stehen sollten.
Leonardiano Museum
Das Leonardiano Museum in Vinci, der Geburtsstadt des Genies, liegt westlich von Florenz und ist bei weitem kein Provinzmuseum mit verstaubten Fakten aus dem Leben des Meisters. Das Herz der Sammlung sind Modelle der verschiedenen Maschinen, die er sich ausdachte, sogar eines Flugzeuges. Außerdem gibt es eine hochwertige, digitale Reproduktion des berühmten Wandgemäldes “Das letzte Abendmahl”.

Luigi Pecci Center for Contemporary Art
Das Luigi Pecci Center für Moderne Kunst in Prato steht Besuchern wieder offen. Foto: Michela Osteri/ Creative Commons
Centro Pecci Gallerie
Bildende Kunst, Film, Musik, Architektur, Design, Mode, Literatur, darstellende Kunst … kein Bereich der modernen Kunst wird im Centro Pecci in Prato übergangen. Die Gallerie selber ist ein Ufo-förmiges Spektakel, entworfen von Italo Gamberini und erweitert von Maurice Nio. 
Die Toskana mit KindernKinder werden den dem weltberühmten Märchen gewidmeten Pinocchio-Park lieben. Foto: Jack Sullivan/ Alamy
Pinocchio Park
Im Pinocchio Park in der Nähe von Pistoia können Kinder sich wie im Märchen fühlen. Der sorgsam gestaltete Garten erzählt anhand von Bronze- und Stahlstatuen der Charaktere Carlo Collodis Geschichte von der Marionette, die davon träumte ein richtiger Junge zu sein. Außerdem gibt es ein kleines Museum, und wie wäre es mit einem Seilbahnabenteuer zwischen den Bäumen?
Acqua Villages
Etwas wilder geht es in den Acqua Villages in Cecina und Follonica zu. In diesen Spaßbädern im Südseestil ist für jeden etwas dabei. Zischen Sie durch schlängelnde Wasserrutschen, bevor Sie mit Schwung im kalten Wasser landen. Und auch für die ganz Kleinen gibt es sichere Planschbereiche.
Parco Avventura il Gigante
Familienspaß zwischen Baumkronen gibt es im Parco Avventura Il Gigante.
Adrenalingeladen geht es auch im Kletterpark Parco Avventura Il Gigante zu. Ob jung oder alt, die Seilrutschen und Hängebrücken, die durch den Eichenwald gewoben sind, werden Ihren Höhensinn auf die Probe stellen.
Die Gärten der Toskana

The Planets, Familienspaß zwischen Baumkronen gibt es im Parco Avventura Il Gigante.
Daniel Spoerri’s Skulpturenpark
In der Toskana gehen Kunst und Natur oft Hand in Hand, so auch im Skulpturenpark Giardino di Daniel Spoerri. Der Park wurde nach dem schweizer Künstler benannt, der an diesem wilden Ort in der Nähe von Seggiano seine 113 Skulpturen von 55 verschiedenen Künstlern ausstellte. Achten Sie auf die beiden Skulpturen des Schweizer Künstlers Jean Tinguely, der für seine kinetischen Skulpturen berühmt ist.
Tarot Garten
Der beeindruckende Tarot Garten in der Nähe von Garavicchio wurde von der späten französisch- amerikanischen Künstlerin Niki de Saint Phalle geschaffen. Sie schuf die über 20, von den Karten des Tarots inspirierten Skulpturen mit Hilfe ihres zweiten Ehemanns, dem bereits erwähnten Jean Tinguely. Wenn Sie schon einmal im Parc Guell in Barcelona waren, wird Ihnen bestimmt der Einfluss des katalanischen Künstlers Antoni Gaudi auf die Muster der Skulpturen auffallen.
Der Pratolino Medici Park beherbergt beeindruckende Monumente, unter andrem den 10,7 Meter hohen ‘Colosso del Appennino’. Foto: Luca Lorenzelli/Shutterstock
Pratolino Medici Park
Beeindruckende Kunst finden Sie auch im Pratolino Medici Park bei Vaglia, einer UNESCO Weltkulturerbestätte. Trotz der vielen Renaissancegrotten, Brunnen und Statuen werden Sie den 10,7m hohen Apenninen Colossus, der sich in den Wassern eines kleinen Teichs betrachtet, kaum übersehen. Diese massiven Kunstwerke dienten dem Schmuck einer Villa der Medici, die hier einst stand. Buontalenti entwarf sie im 16. Jahrhundert für die mächtige Medici Familie.
Die Weine der Toskana
Antinori winery
Die Antinori Weinkellerei liegt im Chianti Classico Gebiet und verbindet moderne Architektur mit nachhaltiger Produktion, die zu der umliegenden Landschaft passt.

Die Toskana ist weltweit für ihre köstlichen Weine berühmt. Viele regionale Weingüter bieten Proben und Verköstigungen an, nicht nur für Rot- und Weißweine, sondern auch für die zusätzlich produzierten Vinsanto, Grappa und Olivenöle. Casanuova di Ama ist ein familiengeführtes Weingut in den berühmten Weinbergen der Chianti Region.

Im Castello Nipozzano in der Nähe von Pelago können Sie vor der Kulisse eines mittelalterlichen Schlosses die Weinkeller und ein historisches Haus besichtigen und köstliche Weine probieren.

Col d’Orcia liegt in der Nähe von Montalcino, mit Blick auf den Fluss Orcia. Es wird Brunello Wein aus biologischem Anbau produziert, und die Familie stellt bei einer Führung gerne ihr biodynamisches Konzept vor.

Südlich von Florenz trifft bei Antinori nel Chianti Classico moderne Architektur auf traditionelle Weinherstellung. Die Antinori Familie produziert schon seit dem Mittelalter in der Toskana Wein, aber das von Marco Casamonti entworfene Weingut mit dem gläsernen Verkostungsraum ist ganz und gar 21. Jahrhundert.

Mehr ...

Diverse Medien

Newsletter

Möchten Sie wöchentliche Anregungen, Ferienhausempfehlungen und Reisetipps von unseren Toskana-Experten erhalten?

Erfahren Sie mehr

© 1998-2022 To Toskana Alle Rechte vorbehalten.

Anfrage